Intel stellt SSDs der Reihe Pro 2500 vor

Mit hardwarebasierter 256-bit-Verschlüsselung

Intel hat seine neuen SSDs der Reihe Pro 2500 mit Flash von SK Hynix vorgestellt. Es handelt sich um Modelle für Geschäftskunden mit MLC-Flash aus dem 20-Nanometer-Herstellungsverfahren. Als Controller dienen die SandForce SF-2281. Als sequentielle Lese- und Schreibraten nennt Intel 540 bzw. 490 MB/s, was identisch zu den bereits erhältlichen 1500 Pro ist. Verfügbar sind die Intel Pro 2500 SSDs in den Formaten 2,5 Zoll und M.2. Das größte Modell der Reihe verfügt über 480 GByte Speicherplatz. Leider verschweigt Intel noch die konkreten Preise.

Anzeige

Intel gewährt auf die SSDs der Reihe Intel SSD Pro 2500 Series fünf Jahre Garantie. Zudem unterstützen die Laufwerke Microsoft eDrive sowie TCG Opal 2.0 bzw. hardwarebasierte 256-bit-Verschlüsselung. Im Wesentlichen handelt es sich bei dieser Reihe um einen Refresh der SSD Pro 1500, nur dass nun anderer Flash-Speicher zum Einsatz kommt.

Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.