HTC One kommt mit Windows

Im August erscheint ''One (M8) for Windows'' in den USA

Nach diversen Berichten wird das Telekommunikationsunternehmen Verizon in den USA am 21. August offiziell das HTC One (M8) for Windows einführen. An der Hardware des HTC One (M8) ändert sich angeblich nichts gegenüber der seit Anfang April erhältlichen Android-Version. Lediglich das Betriebssystem ist mit Windows Phone 8.1 neu.

Anzeige

Es heißt, dass das „HTC One (M8) for Windows“ ohne Vertrag 610 US-Dollar kosten soll, was rund 450 Euro entspricht. Allerdings kommt noch die Mehrwertsteuer hinzu. Hierzulande gibt es das aktuelle Smartphone-Flaggschiff von HTC mit Android ohne Vertrag ab rund 530 Euro.
Angeblich soll das neue Modell das erste Windows Phone sein, dass „Voice over LTE (VoLTE)“ unterstützt – ein Feature des „Update 1“ von Windows Phone 8.1. Wahrscheinlich wird also dieses Update gleich mit dieser M8-Version ausgeliefert.
Momentan ist noch unklar, ob es das „HTC One (M8) for Windows“ auch in Europa geben wird.

HTC One (M8)

Quelle: WP Central

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.