G.Skill bringt DDR4-RAM Ripjaws 4

Arbeitsspeicher mit bis zu 3200 MHz

G.Skill hat seinen neuen DDR4-RAM der Reihe Ripjaws 4 angekündigt. Der Arbeitsspeicher nutzt neu gestaltete Heatspreader in den Farben Blau, Rot und Schwarz. Als Standardtakt nennt der Hersteller 2133 MHz. Allerdings erscheinen auch Varianten mit 2666, 2800, 3000 und sogar 3200 MHz. G.Skill bietet die Reihe Ripjaws 4 dabei in unterschiedlichen Kits an: 16 GByte (viermal 4 GByte), 32 GByte (viermal 8 GByte) und 64 GByte (achtmal 8 GByte). Der DDR4-RAM ist mit Intels neuer Plattform X99 kompatibel und benötigt bei 2800 MHz nur 1,2 Volt.

Anzeige

Der RAM mit 3000 bzw. 3200 MHz kommt dennoch mit 1,35 Volt aus. G.Skill betont auch die Unterstützung der Ripjaws 4 Series von XMP 2.0 und Quad-Channel. Die Module sind jeweils nur 40 mm hoch und somit kompatibel mit den meisten CPU-Heatsinks. Die genauen Timings der einzelnen RAM-Variationen lassen sich dem angefügten Bild entnehmen. Preise für seine Ripjaws 4 Kits verschweigt G.Skill aktuell noch. Im Handel sollte der neue DDR4-RAM in Kürze zu haben sein.





Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.