ASUS Transformer Pad TF303 – flexibles Tablet

Ab September 2014 ab 299 Euro in Deutschland

ASUS hat sein Transformer Pad TF303 vorgestellt, das ab September in Deutschland erhältlich ist. Es handelt sich um ein Tablet mit 10 Zoll Diagonale und 1920 x 1080 Bildpunkten. Im Inneren stecken je nach Modell ein Intel Atom Z3745 mit vier Kernen (TF303CL) bzw. ein Qualcomm Snapdragon auf ARM-Basis mit ebenfalls vier Kernen (TF303K). Das Betriebssystem ist mit Google Android 4.4 bei beiden Modellen gleich. ASUS verspricht zudem bis zu 10 Stunden Akkulaufzeit und stattet das Transformer Pad TF303CL ab Werk mit LTE aus.

Anzeige

Per Handgriff lässt sich das ASUS Transformer Pad TF303 in ein Notebook mit Tastatur und Touchpad umwandeln. Mit dieser Vielseitigkeit bewirbt ASUS das Tablet dann natürlich auch zentral.

Das ASUS Transformer Pad TF303K mit Qualcomm-SoC ist in Deutschland ab September in den Farben Blau und Weiß zu einem Preis von 299 Euro Pad only bzw. 349 Euro im Bundle mit Tastatur erhältlich.

Das ASUS Transformer Pad TF303CL mit Intel Atom ist in Deutschland ebenfalls ab September in den Farben Blau und Gold zu einem Preis von 349 Euro Pad only bzw. für 399 Euro im Bundle mit Tastatur erhältlich.



Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.