ASUS Z97-Deluxe [NFC & WLC] - Seite 7

Top-ausgestattetes Mainboard für Haswell Refresh CPUs

Anzeige

Fazit

Zu Beginn des Fazits möchten wir die eingangs erwähnte Frage aufgreifen: „Kann uns das ASUS Z97-Deluxe [NFC & WLC] überzeugen?“. Insgesamt können wir diese Frage mit einem klaren „Ja!“ beantworten. Die Ausstattung lässt keine Wünsche offen, jegliche erdenklichen Anschlüsse sind in Massen vorhanden, der Lieferumfang war sogar zu groß, um diesen auf ein einziges Foto zu bekommen. Im Vergleich mit dem Vorgänger Z87-Deluxe kann sich das Z97-Deluxe gut in Szene setzen, es gab insbesondere hinsichtlich der Laufwerksanschlüsse ein ordentliches Upgrade.
Im Praxistest erlebten wir kaum böse Überraschungen, einzig das normalerweise bei unseren Tests zum Einsatz kommende Speicherkit mochte unser Mainboard-Exemplar nicht. Wichtig bei solchen Problemen ist eine aktuelle BIOS-Version. Diese werden laufend aktualisiert, so lassen sich eventuelle Probleme schon im Vorfeld beseitigen. Ebenfalls kritisieren müssen wir die übergroßen Kühlkörper für die Spannungswandler. Diese sind im Vergleich zum Vorgänger deutlich gewachsen und können nun bei einigen CPU-Kühlern Probleme beim Einbau verursachen.


ASUS Z97-Deluxe [NFC & WLC]

Abgesehen von diesen Punkten bekommt man mit dem ASUS Z97-Deluxe [NFC & WLC] ein hervorragend ausgestattetes Mainboard für aktuelle Intel-Prozessoren. Ein Wermutstropfen ist natürlich der Preis, denn diese Ausstattung lässt sich ASUS mit aktuell ca. 320 Euro gut bezahlen.

Bewertung

ASUS Z97-Deluxe [NFC & WLC]

Preis (10%)
Performance (18%)
Übertaktungsfähigkeit (18%)
Handhabung (18%)
Dokumentation (18%)
Ausstattung (18%)
Gesamt (max. 10 Pkt.)
1
10
8
8
10
10
8,4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.