Apple iPhone 6 hinkt der Zeit hinterher?

ArsTechnica-Redakteur zieht Vergleich zum Nexus 4

Mittlerweile hat Apple sein neues Smartphone für 2014, das iPhone 6 (Plus) offiziell vorgestellt. Laut Konzern seien die Vorbestellungen überwältigend und speziell das iPhone 6 Plus extrem beliebt. Ron Amadeo, Schreiberling für ArsTechnica, zeigt sich dagegen wenig beeindruckt und hat sich den Spaß erlaubt einen visuellen Vergleich zum Google Nexus 4 aus dem Jahr 2012 herzustellen. Dabei zeigt er einige frappierende Gemeinsamkeiten auf, um aus seiner Perspektive zu zeigen, dass Apple mittlerweile den technischen Entwicklungen im Smartphone-Markt eher hinterherhinkt.

Anzeige

Natürlich ist der hergestellte Vergleich zwischen Apple iPhone 6 und Google Nexus 4 recht oberflächlich. Schließlich ist etwa der Apple A8 mit seiner Leistung eine ganz andere Kategorie als der Qualcomm Snapdragon S4 Pro des Google Nexus 4. Zumal auch die Verarbeitung, das Design, die Kamera und die Software erhebliche Unterschiede aufweisen. Zumal das Apple iPhone 6 Zusatzsensoren wie den Fingerabdruckscanner bietet.

Dennoch zeigt Amadeo auf amüsante Weise, dass Apple in einigen Punkten lange gebraucht hat, um sich Kundenwünschen und Marktentwicklungen anzupassen – etwa bei Displaygröße und Auflösung der iPhone.

Quelle: RonAmadeo(Twitter)

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.