HTC Desire Eye: Neues Selfie-Smartphone

Haupt- und Frontkamera arbeiten mit 13 Megapixeln

HTC hat gestern offiziell sein neues Selfie-Smartphone Desire Eye vorgestellt. Es handelt sich um ein Modell, das sowohl für die Haupt- als auch die Frontkamera einen Sensor mit 13 Megapixeln einsetzt. Auch steht auf beiden Seiten ein Dual-LED-Blitz bereit. Dank dieser großzügigen Ausstattung bewirbt HTC das Desire Eye entsprechend als das bestmögliche Selfie-Gadget und hat auch die App-Funktionen darauf abgestimmt. Im Inneren des Smartphones stecken ein Qualcomm Snapdragon 801 mit vier Kernen und 2,3 GHz Takt, 2 GByte RAM und 16 GByte Speicherplatz – erweiterbar via microSD.

Anzeige

Das HTC Desire Eye nutzt einen Bildschirm mit 5,2 Zoll Diagonale und 1920 x 1080 Pixeln als Auflösung. Zudem ist das Gerät zertifiziert nach IPX7 und damit gegen Wasser resistent. Der Akku kommt auf eine Kapazität von 2400 mAh. Zusätzlich sind die Schnittstellen Wi-Fi 802.11 ac, Bluetooth 4.0, GPS, NFC und Co. integriert.

In Deutschland soll das neue HTC Desire Eye ab November im Handel erhältlich sein. Den Preis verschweigt HTC derzeit noch.

Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.