Google Android 5.0.1 als Factory Image

Steht für Nexus 9, 7 und 10 bereit

Google hat neue Factory Images für die Geräte Nexus 9 mit Wi-Fi, Nexus 7 (2013) mit Wi-Fi sowie das Nexus 10 hochgeladen. Es handelt sich um das neue Betriebssystem Google Android 5.0.1. Offenbar enthält die neue Version aber im Wesentlichen nur einen Bugfix zu einem Fehler, der durch bestimmte Eingaben auf dem Lockscreen im Extremfall alle Daten eines Gerätes löschen konnte. Um diesen Bug auszulösen, sind aber sehr spezifische Sicherheitseinstellungen notwendig. Ansonsten scheint Google Android 5.0.1 keine Neuerungen zu enthalten.

Anzeige

Der Bug konnte ausgelöst werden, wenn man als User eingestellt hatte, dass das jeweilige Gerät aus Sicherheitsgründen alle Daten bei zu vielen fehlgeschlagenen Login-Versuchen löscht. Kam nun ein Lockscreen mit Gesten- bzw. Touch-Sicherheitsfunktion zum Einsatz, bestand die Möglichkeit dies versehentlich auszulösen. Etwa gibt es die Möglichkeit als Sicherheitsabfrage mehrere Punkte korrekt zu verbinden. Hier zählte es Android 5.0 bereits als fehlgeschlagenen Versuch, wenn nur einmal auf den Bildschirm getippt wurde. Dies hat sich in 5.0.1 geändert und es muss der Versuch stattfinden vier Punkte zu verbinden. Dadurch läuft man als Anwender nicht mehr Gefahr versehentlich all seine Daten zu löschen.

OTA steht Google Android 5.0.1 noch nicht bereit. Wer das Update also derzeit aufspielen möchte, muss das Factory Image manuell installieren und somit all seine Daten überspielen. Herunterladbar sind die Images für Nexus-Geräte hier.

Quelle: ArsTechnica

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.