Google Nexus 4 erhält Android 5.1

Update steht bereits OTA zur Verfügung

Google stellt ab sofort für das 2012 erschienene Google Nexus 4 das Betriebssystem Android 5.1 (Lollipop) bereit. Das Update lässt sich bereits OTA (Over-the-Air) herunterladen. 174,5 MByte ist die neue Firmware groß. Google Android 5.1 bringt Optimierungen für die Quick-Settings sowie die Einstellungen für Bluetoooth und Wi-Fi mit sich. Außerdem lassen sich die Benachrichtigungen von Apps differenzierter verwalten. Dank des Features HD-Voice soll sich zudem die Qualität bei Telefonaten bzw. Voice-Chats verbessern.

Anzeige

Google bleibt damit seiner Linie treu, seine eigenen Geräte der Marke Nexus mit den neuesten Software-Updates zu versorgen. Den meisten anderen Smartphones aus dem Jahr 2012 ist dies nicht vergönnt. Beispielsweise ist das damals enorm erfolgreiche Samsung Galaxy S3 bei Google Android 4.3 kleben geblieben. Dagegen kann das Google Nexus 4 ab sofort mit Android 5.1 aufwarten.

Quelle: GSMArena

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.