Microsoft Xbox One bisher ca. 12 Mio. mal verkauft

Neuer Meilenstein für die Spielekonsole

Laut den Erbsenzählern der Website VGChartz konnte Microsoft seine Spielekonsole Xbox One bisher international rund 12 Mio. mal absetzen. Diesen Meilenstein erreichte der Konzern offenbar in der Woche, die am 21. März 2015 zuende gegangen ist. Fast 54 Mio. Games sollen zudem bisher für die Microsoft Xbox One über die Ladentheke gewandert sein. Digitale Verkäufe nicht mit eingerechnet. Acht Spiele haben sich bisher über 2 Mio. mal verkauft. „Call of Duty: Advanced Warfare“, „Assassin’s Creed Unity“, „GTA V“, „Titanfall“, „Destiny“, „Call of Duty Ghosts“ und „Halo: The Master Chief Collection“ zählen dazu.

Anzeige

Weitere 18 Titel kommen auf mehr als eine Mio. verkaufte Einheiten und 29 immerhin über 500.000 abgesetzte Exemplare.

Trotzdem liegt die Microsoft Xbox One damit immer noch deutlich hinter der Sony Playstation 4: Sony hatte bereits Anfang März bekannt gegeben, dass sich die PS4 weltweit bereits über 20 Mio. mal verkauft habe.

Quelle: VGChartz

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.