Abermals Gerüchte zu Huawei als Nexus-Fertiger

Smartphone mit dem Codenamen Angler geplant

Es gibt schon seit Monaten Gerüchte zu einer potentiellen Partnerschaft zwischen Google und dem chinesischen Hersteller Huawei. Angeblich entwickele letzterer neben LG ein neues Smartphone der Reihe Nexus. Das Modell aus dem Hause Huawei trage den Codenamen „Angler“ und werde eventuell ein Display mit 5,7 Zoll bei 2560 x 1440 Bildpunkten integrieren. Ein Qualcomm Snapdragon 810 oder gar ein neueres SoC könnte als Herzstück dienen. Nun sollen neue Quellen aus China die bisherigen Gerüchte erneut bestätigen.

Anzeige

Huawei profitiere von dem Abkommen mit Google und hoffe dadurch seine Präsenz in westlichen Märkten zu erhöhen. Google wiederum entwickele nun mit Huawei einen speziellen App Store für den chinesischen Markt. Denn in China gibt es bisher keinen offiziellen Android-App-Store wie Google Play. Somit scheint eine Win-Win-Situation für beide Firmen anzubrechen.

Natürlich schweigen sowohl Google als auch Huawei offiziell zu diesen Meldungen. Man rechnet mit der Vorstellung der neuen Nexus-Geräte für den Herbst 2015.

Quelle: TheInformation

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.