E-Blue Mazer K727 Gaming Keyboard

Preisgünstige mechanische Tastatur mit Beleuchtung

Anzeige

Einleitung

Klammert man die etwas dreiste Namensgebung aus, macht die E-Blue Mazer K727 auf den ersten Blick einen so auffälligen wie interessanten Eindruck. So ist diese mechanische Gaming-Tastatur in schlichtem Schwarz oder aber auch mit einer Oberfläche aus ziemlichen Bling-Bling-Aluminium zu haben. Bling-Bling deshalb, weil die Oberseite extrem reflektiert. Doch zur Optik der Tastatur nennen wir später noch mehr Details. Schlüsseln wir lieber zunächst die technischen Eckdaten auf:

  • Maße: 365 x 142,5 x 33 mm
  • Gewicht: 760 Gramm
  • Tasten: 87 (mit LED-Hintergrundbeleuchtung)
  • Lebensdauer der Tasten: mehr als 50 Mio. Anschläge
  • Sondertasten: 12 Multimedia-Tasten sowie Windows-Taste
  • Anschluss: USB (kabelgebunden; 1,8 m)
  • Spannung: 5 Volt
  • Beleuchtung: LED in Regenbogenfarben mit vier einstellbaren Helligkeitsstufen
  • Sondertasten:
    Kompatibel zu: Windows 98 bis Windows 10, Linux

E-Blue Mazer K727

Etwas merkwürdig ist, dass auf der Verpackung der Tastatur groß ein Hinweis darauf prangt, die E-Blue Mazer K727 sei wasserdicht. Der Vorsicht halber haben wir diese Behauptung lieber nicht überprüft. Ein wenig Recherche ergibt jedoch, dass es sich hierbei wohl um eine fehlerhafte Angabe handelt. Die verbauten Kailh-Schalter, die u.a. auch von Rapoo verwendet werden, sind nämlich definitiv nicht wasserdicht. Wer die Tastatur demnach auf eine Tauchexpedition à la Jacques Cousteau schickt, sollte sich nicht wundern, wenn das Eingabegerät danach den Dienst verweigert.

Im Lieferumfang ist neben der Tastatur selbst übrigens nur eine Kurzanleitung enthalten. Darum haben wir dann auch auf zusätzliche Fotos verzichtet. Positiv fällt das dicke, ummantelte Kabel mit einem Ferritkern am Ende gegen Störungen auf.


Mazer K727 – Nahaufnahme

Zunächst wollen wir uns nun im ersten Schritt nochmals etwas genauer der Verarbeitung widmen, bevor wir unseren Praxistest bzw. unsere Erfahrungen mit der E-Blue Mazer K727 beschreiben. Am Ende folgt natürlich unser Fazit und wir berichten, für wen diese Gaming-Tastatur im Retro-Look denn nun wirklich empfehlenswert ist.
Unser Testmuster stammt im Übrigen vom chinesischen Händler GearBest, welcher die Tastatur für rund 64 Euro inkl. Versandkosten nach Deutschland anbietet.

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.