E-Blue Mazer K727 Gaming Keyboard - Seite 3

Preisgünstige mechanische Tastatur mit Beleuchtung

Anzeige

Alltags-Test

Im Praxistest müssen wir reinen Tisch machen: Wir sehen die E-Blue Mazer K727 eher als reguläre, denn als echte Gaming-Tastatur an. Zumindest sehen wir keine besonderen Punkte, welche die Tastatur speziell für PC-Gamer reizvoll machen könnten. Ja, die Regenbogenbeleuchtung ist schon „speziell“, allerdings sind auch für die jeweiligen Tastenreihen die Farben vorgegeben. Es bestehen also deutlich weniger Anpassungsoptionen als etwa bei der Razer Chroma Riege. Auch die „gehobenen Tasten“ haben ihre Vor- und Nachteile. Optisch ist die Idee schnieke, allerdings wird die Unterseite der Buttons so noch schneller zu einem Sammelbecken für Staub und Schmutz.


Mazer K727 – Tastenhöhe

Größter Pluspunkt der Tastatur bleibt die Beleuchtung: Sie lässt sich so anpassen, dass die Tasten z.B. nur bei Druck aufleuchten oder gedrückte Tasten eine Art Welle zu umliegenden Buchstaben auslösen. Hier kann man also geradezu psychedelische Ergebnisse erzielen, wenn man darauf steht. Wer die E-Blue Mazer K727 also zu einer LAN-Party mitschleppt, hat definitiv einen Hingucker im Gepäck.

Trotzdem: Die E-Blue Mazer K727 ist eher ein solides Allround-Keyboard und aus unserer Sicht bloß wegen ihrer interessanten Beleuchtung noch keine Gaming-Tastatur. Wer ein derartiges Produkt sucht, erhält bei der bekannten Konkurrenz mehr Einstellungsmöglichkeiten. Als reine Office-Tastatur ist dieses Eingabegerät für unseren Geschmack wiederum zu schwergängig. Zumal es dann auch wesentlich günstigere und mehr auf Ergonomie ausgelegte Pendants tun. Und auch der fehlende Ziffernblock kann dann in Einzelfällen stören. Dass man die Tasten nicht frei programmieren kann, schießt die E-Blue Mazer K727 für uns als Gaming-Tastatur ohnehin ins Aus. Ganz ehrlich: Es handelt sich hier vielmehr um eine sehr verspielte Retro-Tastatur, die mehr ein Hingucker ist als Gaming-Peripherie.

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.