Xiaomi plant eventuell eigene Smartwatch

Vorstellung eventuell bereits am 24.11.2015

Der chinesische Hersteller Xiaomi will am 24. November 2015 das neue Smartphone Redmi Note 2 Pro vorstellen. Soweit ist das nichts Neues. Doch nun sind zahlreiche Gerüchte aufgetaucht, laut denen Xiaomi zeitgleich auch die erste Smartwatch des Unternehmens präsentieren wolle. Leider ist zu den technischen Daten noch alles offen. Eine Smartwatch von Xiaomi könnte jedoch auch für Käufer hierzulande ein spannendes Produkt sein: Der Fitnesstracker Xiaomi Mi Band bzw. dessen Nachfolger Mi Band 1S sind vor allem wegen des fantastischen Preis- / Leistungsverhältnisses überaus beliebt.

Anzeige

So kostet etwa das Xiaomi Mi Band 1S gerade einmal 15 Euro und bietet sogar einen Pulsmesser. Sollte der Hersteller aus China ähnlich aggressive Preise im Bereich der Smartwatches bieten, könnte sich findige Importeure in Deutschland wohl bald die Hände reiben. Xiaomi selbst schweigt freilich aber noch zu den derzeitigen Meldungen.

Deswegen ist dann auch offen, ob die vermeintliche Smartwatch von Xiaomi Android Wear als Betriebssystem nutzen könnte. Vielleicht dient auch ein proprietäres OS als Grundlage des Wearables. Man darf nun jedenfalls doppelt gespannt auf den 24. November 2015 sein.

Quelle: Weibo

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.