Zwei neue CPUs von AMD

A10-7890K & Athlon X4 880K für Sockel FM2+ mit neuen Kühlern

AMD hat zwei neue Prozessoren eingeführt, die das Angebot nach oben hin erweitern. Der Anfang Januar angekündigte A10-7890K ist etwas schneller als der bald ein Jahr alte 7870K. Der Athlon X4 880K war schon im letzten September aufgetaucht und kommt ebenfalls für den Sockel FM2+, aber ohne integrierte Grafik. Beide CPUs werden in der Boxed-Version mit neuen Kühlern ausgeliefert.

Anzeige

Der AMD A10-7890K unterscheidet sich vom A10-7870K lediglich durch die Taktfrequenz. Das neue Topmodell für den Sockel FM2+ taktet mit 4,1 GHz (Turbo: 4,3 GHz), während der 7870K mit 3,9 GHz läuft (Turbo: 4,1 GHz). Beide besitzen vier CPU-Kerne, 4 MByte Level-2 Cache, Radeon R7 Grafikeinheit mit 512 Shader-Einheiten und 866 MHz Takt sowie 95 Watt TDP insgesamt. Wie alle K-Prozessoren von AMD kommt auch der neue 7890K mit freiem Multiplikator zum einfachen Übertakten.
Der größte Unterschied zwschen 7870K und 7890K liegt in der Boxed-Version, denn der A10-7890K wird mit dem neuen, Anfang Januar vorgestellten AMD Wraith Kühler ausgeliefert. Dieser soll deutlich leistungsfähiger und leiser sein als bisherige Boxed-Kühler.
Der AMD A10-7890K kostet offiziell 165 US-Dollar (inkl. Kühler). Hierzulande ist er momentan noch für rund 300 Euro gelistet, aber da der 7870K schon für unter 130 Euro zu haben ist, wird der Preis des 7890K schnell fallen, sobald er verfügbar ist.

Der AMD Athlon X4 880K besitzt ebenfalls vier CPU-Kerne, 4 MByte L2-Cache und 95 Watt TDP, aber die integrierte Grafikeinheit dieses FM2+ Modells ist abgeschaltet. Mit 4,0 GHz Basistakt und 4,2 GHz im Turbomodus dürfte dieser Prozessor kaum langsamer sein als der 7890K, kostet offiziell aber nur $95 (hierzulande derzeit gelistet ab 150 Euro). Für dieen Preis bekommt man einen ebenfalls verbesserten Boxed-Kühler, den AMD als „fast lautlosen 125-Watt-Kühler“ bezeichnet. Er sieht dem Wraith Cooler sehr ähnlich und besitzt ebenfalls zwei Heatpipes, verzichtet aber auf die Verkleidung um den Lüfter.

Der A10-7870K wird im Angebot von AMD verbleiben, bekommt aber in der Boxed-Version genau den gleichen Kühler wie der Athlon X4 880K.
Alle drei genannten Prozessormodelle werden laut AMD ab Ende März erhältlich sein.

AMD A10-7890K
AMD A10-7890K
CPU-Übersicht
AMD Wraith Kühler
Leiser Boxed-Kühler
Überblick

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.