GeForce GTX 980 im Mini-PC

Zbox Magnus EN980: Klein, wassergekühlt, für VR geeignet

Zotac bietet bereits seit einigen Jahren Mini-PCs an, die auch für anspruchsvolle PC-Spiele genug Leistung mitbringen sollen, aber mit dem neuen Modell wird nochmal eine Schippe drauf gelegt. Die „Zbox Magnus EN980“ basiert nicht nur auf einem Intel Core i5 (Skylake) Prozessor, sondern es steckt sogar ein GeForce GTX 980 Grafikchip drin.

Anzeige

Zotac hat noch nicht allzuviele Details zur Zbox Magnus EN980 verraten, aber sie soll ein neu gestaltetes Gehäuse mitbringen. Um die High-End Hardware auf kleinem Raum effizient kühlen zu können, setzt Zotac bei auf eine Wasserkühlung. Gehäuse und Kühlsystem sollen sich dabei gegenseitig unterstützen.
Wie groß die Zbox Magnus EN980 ist, wurde noch nicht gesagt, aber das bisherige Modell, die Zbox Magnus EN970 mit GeForce GTX 960 Grafik, misst nur 203×52,5×210 mm (BxHxT). Man darf davon ausgehen, dass die EN980 nicht viel größer wird, so dass die GeForce GTX 980 Grafik vermutlich über ein MXM-Modul realisiert wird, wie es auch in High-End Gaming-Notebooks zu finden ist, weil eine normale Grafikkarte nicht in eine solch kleine Kiste passt.
Nach Herstellerangaben ist die Zbox Magnus EN980 der bislang leistungsstärkste Mini-PC von Zotac und geht sogar über die empfohlenen Spezifikationen für die kommenden Virtual Reality Headsets und Anwendungen hinaus.
Die Zbox Magnus EN980 kann vier Monitore gleichzeitig ansteuern, dafür steht eine Kombination aus DisplayPorts und HDMI-Anschlüssen bereit. Außerdem gibt es zweimal Ethernet, WLAN 802.11ac, Bluetooth 4.0 und einmal USB 3.1 Typ-C. Auch normale USB 3.0 Anschlüsse sind vorhanden, aber es ist noch unklar, wieviele das sind.
Die Zotac Zbox Magnus EN980 wird definitiv kein Schnäppchen, denn bereits die EN970 mit deutlich schwächerer Grafik kostet mindestens 770 Euro (ohne Hauptspeicher und Festplatte).
Auf der CeBIT nächste Woche in Hannover wird Zotac die Zbox Magnus EN980 der Öffentlichkeit präsentieren.

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.