HTC 10 schneller als alle anderen?

Neues Smartphone schlägt gesamte High-End Konkurrenz

Das HTC 10 wird bekanntlich am 12. April endlich vorgestellt, aber der taiwanische Hersteller scheint die Zeit ordentlich für Optimierungen an der Hardware genutzt zu haben. Jetzt ist nämlich ein Bild vom HTC 10 mit dem AnTuTu Benchmark aufgetaucht und demnach lässt das neue 5,15-Zoll-Smartphone die versammelte High-End Konkurrenz deutlich hinter sich.

Anzeige

Das erstaunt umso mehr, da einige Konkurrenzmodelle den gleichen Prozessor verwenden, den im letzten Herbst vorgestellten Qualcomm Snapdragon 820 mit vier Kryo Kernen. Trotzdem soll das HTC 10 rund 14 % schneller sein als das Xiaomi Mi 5 und 16 % schneller als das Samsung Galaxy S7 edge.
Es ist unklar, welche Version des Galaxy S7 hier zum Vergleich verwendet wird, ob mit Snapdragon 820 oder Exynos 8 Octa 8890, aber beide liegen ohnehin auf dem ungefähr gleichen Niveau und kommen definitiv nicht an 150.000 heran – eine Marke, die das HTC 10 nun geknackt hat.
Benchmarks sind sicher nicht alles und beim Smartphone deutlich weniger wichtig als beim PC, aber dass das HTC 10 im AnTuTu mehr als doppelt so schnell ist wie sein Vorgänger, das HTC One M9, ist schon erstaunlich.
Eventuell ist dieses HTC 10 aber auch übertaktet, wer weiß das schon?

Die Ausstattung des HTC 10 dürfte nach aktuellem Stand folgendermaßen aussehen: 5,15 Zoll großes Super-LCD-5-Display mit QuadHD-Auflösung (1440×2560 Pixel), Qualcomm Snapdragon 820 4-Kern-Prozessor, 4 GByte Hauptspeicher, 16, 32 oder 64 GByte Speicherplatz, der per MicroSD-Karte erweitert werden kann, Fingerabdrucksensor, Ultrapixel-Hauptkamera mit 12 Megapixeln, USB Typ-C Anschluss, 3000 mAh-Akku und Android 6.0.1 mit HTC Sense 8.0.
Man ging nach den bisher durchgesickerten Bildern davon aus, dass HTC auf sein zuvor vielfach betontes (und auch beliebtes) Feature „BoomSound“ verzichtet, weil der zweite Stereo-Lautsprecher unter dem Display fehlt. Allerdings scheint das nur die halbe Wahrheit zu sein, denn HTC twitterte diese Woche Here comes the new boom. You’ll hear it. und zeigte dabei offenbar zwei verschiedene Lautsprecherabdeckungen mit dem Schriftzug „Audio10“, was man alles noch nicht auf den bisherigen Bildern gesehen hat. Entweder haben die bisherigen Bilder noch nicht alles gezeigt oder auf diesen Bildern waren noch keine finalen Produkte. Jedenfalls scheint HTC sagen zu wollen: „Entspannt euch, es wird wieder ‚Boom‘ machen und ihr werdet es hören.“

AnTuTu auf vermeintlichem HTC 10
HTC twittert:
HTC 10
HTC 10

Quelle: GSMArena

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.