AMD Radeon Software 16.7.3

Treiber-Update beschleunigt ''Tomb Raider'', behebt Bugs

AMD hat den Juli mit dem dritten Grafikkartentreiber-Update abgeschlossen. Die „AMD Radeon Software Crimson Edition 16.7.3“ beschleunigt die Radeon RX 480 im Spiel „Rise of the Tomb Raider“ um rund 10 Prozent verglichen mit der Version 16.7.2 und behebt zahlreiche unterschiedliche Probleme in diversen Spielen und mit den Radeon Settings.

Anzeige

So wurde zuvor zum Beispiel die falsche Vulkan Version angezeigt und im Radeon WattMan wurden manchmal die Overclocking-Einstellungen beibehalten, obwohl diese fehlgeschlagen waren mit einem Neustart oder einem Systemabsturz.
Bug-Fixes in Spielen betreffen u.a. „Overwatch“, „Hitman“, „Total War: Warhammer“, „Rise of the Tomb Raider“, „Dragon Age Inquisition“, „DiRT Rally“, „DOTA2“, „DOOM“ und „Need for Speed“.

Die AMD Radeon Software Crimson Edition 16.7.3 ist geeignet für alle Grafikkarten ab der Radeon HD 7700 Serie und erhältlich für Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10. Den Download und weitere Informationen gibt es direkt bei AMD.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.