Xiaomi Redmi Pro vorgestellt

5,5''-Smartphone mit OLED-Display, Dual-Kamera ab 204 Euro

Die Redmi Serie von Xiaomi ist für ihr gutes Preis-Leistungsverhältnis bekannt, jetzt kommt mit dem „Redmi Pro“ nun das nach Angaben des Herstellers „leistungsfähigste Redmi bislang“. Zu Preisen ab 204 Euro gibt es nicht nur 10-Kern-CPU und 5,5-Zoll-OLED-Display (FullHD), sondern auch Dual-Kamera, Fingerabrducksensor, gebürstetes Alu-Gehäuse und großen Akku.

Anzeige

Die Dual-Kamera auf der Rückseite des Redmi Pro ist eine Besonderheit in diese Preisbereich. Xiaomi verwendet einen 13-Megapixel-Sensor von Sony für die Bildaufnahmen und einen 5-Megapixel-Sensor von Samsung für die Tiefeninformationen. Durch die Kombination beider Sensorinformationen kann die Tiefenschärfe nachträglich für Effekte genutzt werden (genannt: „Bokeh“). Dafür gibt es einen eigens dafür zuständigen Bildsignalprozessor. Die Selfiecam liefert auch 5 Megapixel.
Der Fingerabrducksensor ist im Home-Button auf der Vorderseite integriert, der Akku besitzt eine Kapazität von 4050 mAh. Zum Aufladen und für die Kabelverbindung steht ein USB Typ-C Anschluss zur Verfügung. Außerdem gibt es Dual-SIM.
Das Handy misst 151,5×76,2×8,15 mm und wiegt 174 Gramm.

Das günstigste Modell des Xiaomi Redmi Pro kostet 1499 Yuan, was rund 204 Euro entspricht. Hier sind ein MediaTek Helio X20 Prozessor, 3 GByte Hauptspeicher und 32 GByte Speicherplatz eingebaut. Die nächste Version für 1699 Yuan (ca. 230 Euro) bringt den etwas höher getakteten Helio X25, 3 GByte RAM und 64 GByte Speicher mit. Das Topmodell für 1999 Yuan (ca. 271 Euro) setzt ebenfalls auf den Helio X25, aber kommt mit 4 GByte RAM und satten 128 GByte Speicherplatz.
Das Redmi Pro wird in den Farben Gold, Silber und Dunkelgrau angeboten und ab 8. August in China erhältlich sein. Die offizielle Verfügbarkeit in Europa ist nicht zu erwarten, aber man wird das Smartphone später definitiv auch über die einschlägigen chinesischen Import-Shops bestellen können.

Xiaomi Redmi Pro
Xiaomi Redmi Pro
Gold
Nochmal in Gold
Gold, Silber, Dunkelgrau
Seitenansicht
Dual-Kamera
Rückseite

Quelle: Xiaomi

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.