Nokia D1C entpuppt sich als Android-Tablet

Tablet mit Android 7.0 und stolzen 13,8 Zoll Diagonale

Es waren bereits einige Male Informationen zu einem neuen, mobilen Endgerät namens Nokia D1C durchgesickert. Dabei vermutete man,es handele sich um ein Smartphone. Nun ist allerdings bekannt geworden, dass das Gerät stattdessen ein Tablet darstellt. Die Verwirrung war entstanden, da die Leaks durch die Benchmarks AnTuTu und Geekbench keine verlässlichen Angaben zur Diagonale machten. Nun ist dank GFXBench aber enthüllt, dass das Nokia D1C mit 13,8 Zoll bei 1.920 x 1.080 Bildpunkten daherkommen soll.

Anzeige

Als weitere Daten des Nokia D1C sind bekannt: der SoC Qualcomm Snapdragon 430, die GPU Adreno 505, 3 GB RAM, eine Hauptkamera mit 16 Megapixeln und eine Webcam mit 8 Megapixeln. Ab Werk dient Android 7.0 als Betriebssystem. Es sollen Varianten mit wahlweise 16 bzw. 32 GByte Speicherplatz auf den Markt kommen. Zudem wird das Nokia D1C einen SIM-Kartenslot bieten.

Wann das Tablet erscheinen und wie viel es kosten soll, ist weiterhin offen.


Quelle: NokiaPowerUser

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.