MediaTek stellt neue SoCs X23 und X27 vor

Zwei neue Zehnkerner für Smartphones und Tablets

MediaTek hat zwei neue SoCs vorgestellt: die Helio X23 und X27 beide bieten jeweils zehn Kerne. Beide Chips ähneln den bereits erhältlichen Helio X20 und X25, schrauben allerdings die CPU- bzw. GPU-Taktraten nach oben. Der Helio X23 biertet acht Kerne der Reihe Cortex-A53 mit viermal 1,85 und viermal 1,4 GHz sowie zwei leistungsfähige Kerne der Reihe Corex-A72 mit 2,3 GHz Takt. Außerdem ist die GPU Mali-T880 mit 780 MHz Takt integriert. Der Helio X27 taktet seine beiden Cortex-A72-Kerne mit jeweils 2,6 GHz Takt.

Anzeige

Vier der acht Cortex-A53-Kerne operieren hier mit 2 und die anderen vier mit 1,6 GHz Takt. Für die GPU Mali-T880 sind hier 875 MHz drin. Sowohl der MediaTek Helio X23 als auch der X27 entstehen im 20-Nanometer-Verfahren. Beide SoCs unterstützen Dual-Kameras und sollen im Vergleich mit den Vorgänger-SoCs den Strombedarf von Displays um 25 % effizienter gestalten. Die weiteren, technischen Daten sind dem angefügten Bild zu entnehmen. Erste Smartphones mit den beiden SoCs dürfte es auf dem Markt ab Anfang 2017 geben.


Quelle: MediaTek

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.