PC-Markt soll dank Gaming über die nächsten fünf Jahre weiterhin wachsen

Dell-Manager ist von rosigen Zukunftsaussichten überzeugt

Acer Predator 21X Gaming

Obohl der PC-Markt an sich stagniert bzw. schrumpft, glaubt der Senior-Vizepräsident für Consumer Product Marketing bei Dell, Raymonf Wah, an Wachstum für die nächsten fünf Jahre in den wichtigsten Märkten. Als Triebfeder macht Wah vor allem Gaming-PCs aus. Der Markt werde nicht nur durch E-Sports, sondern auch durch Virtual Reality vorangetrieben. Zudem sorge 4K-Gaming für die Motivation die Hardware bei Spielern aufzurüsten.

Anzeige

Dell ist im Gaming-Segment mit seiner Marke Alienware aktiv, hat aber auch bereits Gaming-taugliche Geräte in der Reihe Inspiron veröffentlicht. Zudem agiert man auch als Sponsor für E-Sports-Veranstaltungen. Es ist nun gut möglich, dass Dell sein Engagement in diesem Bereich ausbauen wird, sollten sich die Prognosen erfüllen und PC-Gaming weiterhin wachsen.

Quelle: DigiTimes

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.