Tesoro GRAM Spectrum – Flaches Gaming-Keyboard im Test - Seite 5

Schmale & flache Tastenköpfe sowie abnehmbares USB-Kabel, was steckt dahinter?

Anzeige

Fazit

Insgesamt hat uns die Tesoro Gram Spectrum RGB sehr gut gefallen. Die flache Bauweise, die immerhin ca. 1,4 cm flacher ist als eine herkömmliche mechanische Tastatur, macht sich beim Tippen kurzer und längerer Texte sofort bemerkbar.
Gut ist auch die Mobilität des Keyboards. Das 1,8 Meter lange USB-Kabel muss nur abgesteckt werden und die Tastatur kann sofort in den Rucksack gepackt werden, um auf Events spielen zu können.
Worauf man verzichten muss, sind zusätzliche Anschlüsse an der Tastatur wie z.B. für USB, eine Handballenauflage und separate Mediatasten bzw. -regler. Mediatasten gibt es allerdings immerhin als Zweitbelegung und auf eine Handballenauflage kann man bei einer flachen Tastatur wie dieser eher verzichten.
Tesoro beweist mit dieser mechanischen Tastatur, dass nicht immer ein klobiges Design und viele Tasten den Wert einer mechanischen Tastaturen ausmachen. Die moderene flache GRAM Spectrum mit eigens hergestellten Switches kann sich sehr wohl in der Branche der mechanischen Tastaturen bewähren, da sie eine sehr gute Gaming-Tauglichkeit bei gleichzeitig flachem und schickem Design aufweist.
Die Tesoro GRAM Spectrum RGB ist derzeit in den Farben Schwarz und Weiß ab rund 110 Euro zu haben.

GRAM Spectrum RGB

Positiv
+ abnehmbares USB-Kabel (gesleeved)
+ flache mechanische Tastatur mit RGB-Beleuchtung
+ individuelle Einstellungen über Software

Neutral
o keine Handballenauflage

Negativ
– Software noch verbesserungswürdig
– kein externer Audio- oder USB-Anschluss

Insgesamt hat sich die Tesoro GRAM Spectrum aufgrund des sehr ansprechenden Designs und der tollen Handhabung die Auszeichnung als „Hartware Redaktionstipp“ verdient. Zumal der Preis mit etwa 110 Euro für eine hochwertige mechanische Tastatur nicht überzogen ist.

Tesoro GRAM Spectrum Award

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.