Angebliche Preise für Coffee Lake CPUs

Core i3, i5 und i7 mit vier bzw. sechs Kernen teurer als Kaby Lake

Intel Core i7 8th Gen

Nach bisherigem Kenntnisstand wird Intel die neuen Core CPUs der 8. Generation (Codename: Coffee Lake) am 5. Oktober einführen und nun sind auch die ersten Preise aufgetaucht. Sie kommen aus Finnland, also aus der Eurozone, und sind damit recht einfach übertragbar auf den deutschen Markt. Genannt wurden Preise für eine Quad-Core und zwei 6-Kern-CPUs.

Anzeige

Das finnische Magazin iO-Tech führt folgende Preise auf:

  • Core i3-8350K: 199 Euro
  • Core i5-8600K: 299 Euro
  • Core i7-8700K: 419 Euro

Während der Core i3 mit vier Kernen ausgestattet ist, kommen die Core i5 und i7 mit sechs Kernen, wobei der Core i7 darüber hinaus auch noch Hyper-Threading unterstützt, sich im Betriebssystem also mit 12 logischen Kernen zu erkennen gibt.
Das Magazin bestätigt außerdem den 5. Oktober als Einführungstermin.
Anderswo wird außerdem auf Basis dieser Preise berichtet, dass Intel für diese Coffee Lake CPUs mehr verlangt als noch bei den entsprechenden Kaby Lake Modellen mit ähnlichen Produktnamen. Im Vergleich vom Core i7-8700K zum Core i7-7700K soll der Einführungspreis z.B. um 20 Prozent gestiegen sein. Dies ist allerdings auch nicht weiter verwunderlich, kommen Core i3-7350K, Core i5-7600K und Core i7-7700K doch schließlich mit jeweils zwei Kernen weniger, nämlich mit zwei bzw. vier Kernen.

Die folgende Tabelle gibt einen kurzen Überblick über die kommenden Coffee Lake CPUs von Intel.

Intel Coffee Lake Prozessoren, inoffiziell (Stand: 11.9.2017)
Intel CPU Kerne/Threads L3-Cache Basistakt Turbo-Takt (1 Kern) Freier Multi? TDP
Core i7-8700K 6/12 12 MByte 3,7 GHz 4,7 GHz Ja 95 Watt
Core i7-8700 6/12 12 MByte 3,2 GHz 4,6 GHz Nein 65 Watt
Core i5-8600K 6/6 9 MByte 3,6 GHz 4,3 GHz Ja 95 Watt
Core i5-8400 6/6 9 MByte 2,8 GHz 4,0 GHz Nein 65 Watt
Core i3-8350K 4/4 8 MByte 4,0 GHz Ja 91 Watt
Core i3-8300 4/4 8 MByte 4,0 GHz Nein 65 Watt
Core i3-8100 4/4 6 MByte 3,6 GHz Nein 65 Watt

Quelle: io-tech.fi

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.