Neue Bilder vom Nokia 9 aufgetaucht

High-End 5,3"-Smartphone mit AMOLED-Display im fast randlosen Design

Nokia 9

Bereits im Mai hatten wir über das für die zweite Jahreshälfte geplante Nokia 9 berichtet, aber nun gibt es aussagekräftigere Bilder. Sie zeigen ein High-End Smartphone mit abgerundeten Kanten vorne und hinten sowie ein nahezu randloses Design. Der Fingerabdrucksensor ist darum auch auf der Rückseite platziert, direkt unter der Hauptkamera mit zwei Linsen.

Anzeige

Die Dual-Kamera soll auf Zeiss-Optik basieren und möglicherweise den beliebten IMX258 Sensor verwenden, den es sowohl in einer RGB- als auch in einer Monochrom-Version gibt. Beides wird schon beim Nokia 8 verwendet.
Im Gegensatz zum Nokia 8 soll das Nokia 9 aber IP68-zertifiziert sein, d.h. Wasser und Schmutz bzw. Staub können dem Handy nichts ausmachen.
Die Position des Fingerabdrucksensors ist persönliche Geschmackssache, aber die Platzierung auf der Rückseite ist definitiv einfach zu erreichen, während ein Frontsensor vor allem in der Hosentasche eher schwieriger zu erreichen ist.
Vermeintlich wird beim Nokia 9 ein AMOLED-Display eingesetzt mit abgerundetem Glas, wobei die Glasrückseite ebenfalls seitlich abgerundet ist. Nach vorherigen Informationen misst der Bildschirm des Nokia 9 rund 5,3 Zoll, aber Hersteller HMD hatte selbst schon angedeutet, dass ein größeres Display kommen könnte. Mehr als 5,5 Zoll wird man beim Nokia 9 aber wohl nicht bekommen. Als Auflösung ist QuadHD im Gespräch (1440×2560 Pixel)
Das Nokia 9 wird wahrscheinlich auf einem Snapdragon 835 Chipsatz basieren, Qualcomms derzeitigem SoC-Flaggschiff, wobei der Nachfolger, der Snapdragon 845, auch möglich sei, aber eher unwahrscheinlich ist. Zuvor wurde von 4 GByte Hauptspeicher und 64 GByte Speicherplatz berichtet. Auch ein 3,5-mm-Anschluss für Kopfhörer bzw. Headsets wird wie üblich bei Nokia eingesetzt und Android 7.1 ist als Betriebssystem vorgesehen. Ein USB Typ-C Anschluss dient zum Aufladen und als Verbindung zum Computer.

Wenn das Nokia 9 noch in diesem Halbjahr erscheint, wird man von einem Preis von rund 750 Euro ausgehen müssen.

Nokia 9 front and back

Quelle: Waqar Khan‏ @ Twitter

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.