Nokia 9 mit 5,3″-Display & QuadHD aufgetaucht

Kommendes High-End Smartphone mit Dual-Kamera und Snapdragon 835 SoC

Nokia 9 Dual-Kamera

Nokia 3, 5 und 6 wurden bereits offiziell vorgestellt und Gerüchte zu Nokia 7 & 8 gab es auch schon, aber nun ist ein vermeintliches Nokia 9 in Frankreich aufgetaucht. Dieses Smartphone ist zwar noch in eine Schutzhülle gepackt, um das Design nicht preis zu geben, aber man kann die Anschlüsse erkennen und auch einen Blick auf einige Systeminfos werfen.

Anzeige

Demnach wird das Nokia 9 u.a. mit einem herkömmlichen 3,5-mm-Anschluss für Kopfhörer und einem USB Typ-C Anschluss ausgestattet sein. Letzteres ist auch bereits bei den bisherigen neuen Nokia Smartphones diesen Jahres der Fall, ist also prinzipiell keine Überraschung.

Das Display des vermeintlichen Nokia 9 misst laut Systeminfo genau 5,27 Zoll, ist also der 5,3″-Klasse zuzuordnen. Als Auflösung wird QuadHD angegeben mit 1440×2560 Pixeln.
Weitere wichtige Spezifikationen sind ein Snapdragon 835 Prozessor, das aktuelle Flaggschiff von Qualcomm, 4 GByte Hauptspeicher und 64 GByte Speicherplatz. Als Betriebssystem dient Android 7.1.1, das um einen App-Launcher in Nokia-Blau erweitert ist.

Das Smartphone soll ausgeliefert werden zusammen mit Kopfhörern und einem Ladegerät, das schnelles Aufladen mit „QuickCharge 3.0“ unterstützt, wie es der Prozessor auch ermöglicht.
Auf der Rückseite des Nokia 9 sind zwei Hauptkameras zu sehen, die angeblich jeweils 13 Megapixel liefern. Ein Dual-LED-Blitz ist ebenfalls erkennbar sowie vermutlich ein Laser-Autofokus.

Gerüchte sprechen von einem angepeilten Preis von 750 Euro für das Nokia 9 Smartphone, aber diese Information ist genauso unsicher wie der Einführungstermin. Man darf von „irgendwann in der zweiten Jahreshälfte“ ausgehen.

Quelle: FrAndroid

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

1 Antwort

  1. 22. Mai 2017

    […] … 6 wurden bereits offiziell vorgestellt und Gerüchte zu Nokia 7 & 8 gab es auch schon, aber nun ist ein vermeintliches Nokia … (Orginal – Story lesen…) […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.