Intel Core i7-9700K aufgetaucht

Neue 8-Kern-CPU ohne Hyper-Threading bei SiSoft Sandra gelistet

Gestern erst hatten wir über die neuen High-End Intel Core 9000 CPUs berichtet, nun ist der Core i7-9700K in der Online-Datenbank von SiSoft Sandra aufgetaucht. Dieser Eintrag bestätigt, dass der Basistakt bei 3,6 GHz liegt und dieser Core i7 tatsächlich ohne Hyper-Threading kommt, also auf seine acht physischen Kerne beschränkt ist.

Anzeige

Bislang hatte Intel seine Core i7 immer mit Hyper-Threading ausgestattet, so dass diese Prozessoren doppelt soviele Threads bearbeiten können, wie physische Kerne vorhanden sind. Das war auch eines der Unterscheidungsmerkmale zum Core i5, der bisher immer ohne Hyper-Threading kam. Mit den neuen 8-Kernern wie dem Core i7-9700K weicht Intel diese Differenzierung nun auf. Anscheinend kommt wohl nur der Core i9-9900K mit acht Kernen plus Hyper-Threading.

Die neuen Core i9-9900K und Core i7-9700K mit jeweils acht Kernen sowie der Core i5-9600K mit sechs Kernen basieren trotz der anderen Namensgebung mit den 9000er Nummern weiterhin auf der „Coffee Lake“ Architektur und werden wie gewohnt in 14-Nanometer-Technologie gefertigt. Ob es irgendwelche signifikanten strukturellen Unterschiede zu den bisherigen „Coffee Lake“ Core 8000er gibt, ist noch unklar.

Quelle: Twitter

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.