Samsung bestätigt faltbares Handy 2018

Neues Smartphone könnte schon im November angekündigt werden

Berichte über faltbare Smartphones mit flexiblem Display gibt es schon mindestens seit 2014, aber nun scheint es endlich konkret zu werden. In einem Interview erklärte Samsung diese Woche, dass man plane, ein solches Handy noch in diesem Jahr vorzustellen. Zuvor hatte man Anfang 2019 mit dem flexiblen „Samsung Galaxy X“ gerechnet.

Anzeige

Mittlerweile arbeiten aber auch chinesische Hersteller wie Huawei und Oppo an solchen biegsamen bzw. sogar zusammenklappbaren Smartphones. Da die flexiblen OLED-Displays außerdem noch in diesem Jahr in Produktion gehen werden, hat Samsung wohl seine Pläne etwas vorgezogen.

Man habe auch die Anwender diesbezüglich befragt und die Mehrheit würde sich solche flexiblen Smartphones wünschen.

Im Interview hielt sich DJ Koh, Chef der „Mobile Division“ von Samsung, mit Details noch zurück. Er deutete allerdings an, dass das faltbare Galaxy Smartphone schon auf der „Samsung Developers Conference 2018“ angekündigt werden könnte. Diese Veranstaltung findet Anfang November in San Francisco statt.
Koh erklärte außerdem, dass dieses Handy spezielle Features bieten würde, wenn es auseinander geklappt sei. Das soll die Attraktivität gegenüber den klassischen Smartphones steigern, aber was genau dahinter steckt, bleibt weiterhin unklar. In diesem Jahr hatte Samsung immerhin schon versprochen, dass es sich bei dem faltbaren Smartphone um mehr als ein Gimmick, sondern um ein wirkliches Produkt handeln würde.

Quelle: CNBC

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.