Faltbares Handy von Samsung Anfang 2019

Und Galaxy S10 Smartphones bereits vor dem MWC nächstes Jahr

Samsung hatte bereits 2015 faltbare Smartphones in Aussicht gestellt, aber nun soll es Anfang nächsten Jahres wohl Realität werden. Nach einem Bericht aus Südkorea soll das faltbare „Galaxy X“ auf dem Mobile World Congress in Barcelona Ende Februar 2019 offiziell vorgestellt werden. Davor bereits soll außérdem die nächste Generation der Galaxy S-Serie kommen.

Anzeige

Ein Patent auf ein faltbares Smartphone hatte sich Samsung schon im letzten Jahr gesichert und dabei auch die Technik etwas umrissen. Nun heißt es in einem Bericht aus Südkorea, dass Samsung seine Partner informiert habe, dass diese ihre Komponenten für das als „Galaxy X“ benannte faltbare Smartphone im November diesen Jahres bereit haben sollen. Dann dürfte also die Produktion beginnen.

Darüber hinaus wurde der Codename dieses Projekts von „Valley“ zu „Winner“ geändert. Das deutet nach Ansicht von Marktbeobachtern darauf hin, dass das Projekt des faltbaren Smartphones seine Entwicklungsphase abgeschlossen habe und sich nun in Richtung Umsetzung und Produktion bewegt.

Wenn das faltbare „Galaxy X“ auf dem Mobile World Congress im Februar 2019 enthüllt wird, wo ist dann noch Platz für die nächste Generation der Galaxy S-Serie? Nach dem koreanischen Bericht zieht Samsung das Galaxy S10 etwas vor und soll es bereits im Januar nächsten Jahres präsentieren.
Ob Samsung dafür die CES in Las Vegas Anfang 2019 nutzt, ist aber zweifelhaft. Wahrscheinlicher ist eine eigene Veranstaltung von Samsung kurz nach der CES, die vom 8. bis 11. Januar nächsten Jahres stattfindet, und noch vor dem MWC in Barcelona, der am 25. Februar 2019 beginnt.

Quelle: The Bell (Korea)

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.