Intel: Core i9-9900KS mit 5 GHz im Oktober

Neue "Coffee Lake" CPU mit garantiertem 5-GHz-Turbo auf allen 8 Kernen

Im Rahmen der IFA in Berlin hat Intel seinen Core i9-9900KS für normale LGA1151-Mainboards angekündigt. Diese 8-Kern-CPU plus Hyper-Threading ist im Prinzip eine ausgesuchte Spezialversion des bisherigen Core i9-9900K mit höheren Taktraten und vor allem mit garantiertem Turbotakt von 5 GHz auf allen Kernen – bei ausreichender Kühlung natürlich.

Anzeige

Der Intel Core i9-9900KS gehört weiterhin zur „Coffee Lake Refresh“ Generation auf Basis der ‚Skylake‘ Architektur und kommt immer noch aus der 14-Nanometer-Fertigung. Während der im Oktober letzten Jahres eingeführte Core i9-9900K aber einen Basistakt von 3,6 GHz und einen Turbo-Boost von 4,7 GHz für alle Kerne besitzt, konnte dieser Prozessor nur bei Belastung eines einzelnen Kerns im automatischen Turbo-Modus 5 GHz erreichen.

Der Core i9-9900KS dagegen soll laut Intel garantiert 5 GHz bei Belastung aller Kerne erreichen und läuft darüber hinaus auch mit dem höheren Basistakt von 4,0 GHz. Allerdings machte Intel noch keine Angaben zur Verlustleistung oder zum Preis. Der Core i9-9900K besitzt eine TDP von 95 Watt und ist offiziell mit 488 US-Dollar gelistet. Der Prozessor wird hierzulande ab etwa 500 Euro angeboten.

Wie ist es in diesen Punkten um den Core i9-9900KS steht, müssen wir noch etwas abwarten. Intel nennt den nächsten Monat als Einführungstermin.

Quelle: Guru3D

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.