Xiaomi Mi 11: Smartphone-Flaggschiff soll in Europa 799 Euro kosten

Preis gilt für die Variante mit 8 GByte RAM und 128 GByte Speicherplatz

Xiaomi hat sein neues Smartphone-Flaggschiff, das Mi 11, für den chinesischen Markt bereits vorgestellt. Am Montag, den 8. Februar 2021, wird das gleiche Gerät auch für Europa bzw. Deutschland das Licht der Welt erblicken, Zwar werden die technischen Daten identisch sein, das gilt aber nicht für den Verkaufspreis. Nun gibt es neue Berichte, welche den Preis des Smartphones bereits kennen wollen. Demnach werde das Xiaomi Mi 11 für 799 Euro in Europa auf den Markt kommen.

Anzeige

Etwa Vorsicht ist da geboten: Manchmal weichen innerhalb Europas die Preisempfehlungen je nach Land etwas voneinander ab. Unrealistisch wirken die 799 Euro für das Xiaomi Mi 11 jedoch nicht. Das Smartphone setzt unter anderem auf ein hochauflösendes AMOLED-Display mit integriertem Fingerabdruckscanner, eine Triple-Hauptkamera, deren Hauptsensor mit 108 Megapixeln aufwartet und den Qualcomm Snapdragon 888 als SoC. Dem Chip werden in Europa 8 GByte RAM und 128 GByte Speicherplatz zur Seite stehen.

Xiaomi Mi 11 Blue

Während es in China auch eine Variante mit 12 GByte RAM gibt, so werde diese jedoch Europa laut den aktuellen Informationen leider nicht erreichen. Zu haben sein wird bei uns immerhin die Variante des Xiaomi Mi 11 mit 8 GByte RAM und 256 GByte Speicherplatz. Hier sei ein Preis von 899 Euro angedacht. Damit läge Xiaomi natürlich unter anderen Smartphone-Flaggschiffen wie etwa dem Samsung Galaxy S21 aber auch weit entfernt von den aggressiven Preisen, die etwa noch für das Xiaomi Mi 9 ausschlaggebend gewesen sind. Von diesem Bereich hatte man sich aber schon mit den Xiaomi Mi 10 weg bewegt.

Quelle: 91Mobiles

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.