Viel Leistung für wenig Preis? Wie gut sind Xiaomi Smartphones wirklich?

Jedes Produkt auf dieser Welt hat Vor- und Nachteile! Auch Xiaomi-Smartphones machen hier keine Ausnahme, aber der Nutzen der Xiaomi-Handys überwiegt alle Nachteile. Xiaomi-Smartphones gibt es bereits seit über 10 Jahren und werden immer beliebter. Allerdings sollte das Datenblatt an sich nicht das einzige Kriterium für ein Smartphone sein. Hardware, Software und wie sich alles nach mehreren Jahren hält, sollten entscheidende Faktoren für die Bewertung eines Telefons sein. Der Preis spielt natürlich die größte Rolle und dieser kann sich bei Xiaomi-Smartphones durchaus sehen lassen! Welche Vorteile die Smartphones des chinesischen Herstellers noch bieten, das verraten wir im folgenden Beitrag.

Anzeige

Der größte Vorteil der Xiaomi-Handys ist der Preis. Xiaomi verkauft Smartphones mit ausgezeichneter Hardware zu einem niedrigen Preis. Ein solches Preis- Leistungsverhältnis bietet weder Apple, noch Samsung oder Huawei. Viele Leute kritisieren Xiaomi, indem sie sagen, dass ihr Handy-Display nicht so gut wie das von Samsung ist. Aber dem stimmen wir nicht zu. Xiaomi bietet zu jedem Preis ein besseres Display als Samsung und iPhone. Wenn man hierbei zwischen Samsung und Xiaomi vergleicht, sieht man, dass Xiaomi weit überlegene Displays und andere Teile im Vergleich zu Samsung packt.

Xiaomi-Smartphones bieten zudem eine gute Akkulaufzeit. Allerdings haben viele die Erfahrung gemacht, dass der Akku von Xiaomi-Smartphones nach einigen Jahren nachlässt. Zu dieser Zeit dauert es sehr lange, den Akku des Telefons aufzuladen, und der Akku hat Schwierigkeiten, eine Ladung für eine lange Zeit zu halten. Auch klagen manche Benutzer über überhitze Akkus. Bei Xiaomi-Handys wird das Handy sehr heiß, wenn Sie prozessintensive Arbeiten durchführen, wie z. B. Videospiele spielen oder Videos bearbeiten.

Es gibt mehrere gemeldete Fälle, in denen das Xiaomi-Telefon in Flammen aufgegangen ist. Aber diese Geschichten haben nicht viel Aufmerksamkeit bekommen und Ähnliche gab es auch bei Samsung. Dieses Problem ergibt sich aus der Tatsache, dass Xiaomis MIUI schlecht optimiert ist. Schlecht optimierte Software verbraucht immer sehr viele Ressourcen, was wiederum dazu führt, dass ein Telefon sehr heiß wird.

Bevor wir einige der Nachteile von Xiaomi-Handys aufzählen, möchten wir Ihnen folgendes sagen: Xiaomi hat weltweit Tausende von Fanclubs. Diese Clubs veranstalten regelmäßige Fan-Treffen an verschiedenen Orten auf der ganzen Welt. Außerdem macht Xiaomi keine Werbung für seine Produkte. Sie verlassen sich nur auf die Mund-zu-Mund-Propaganda ihrer Nutzer. Das spricht dafür, wie beliebt Xiaomi ist. Wir haben noch nie eine solche Fanbase um ein Unternehmen gesehen wie bei Xiaomi. Lassen Sie sich also nicht von den unten beschriebenen Nachteilen der Xiaomi-Handys entmutigen. Aber lernen Sie diese, um ein informierter Käufer zu sein. Hier sind die wenigen Nachteile von Xiaomi-Handys.

Xiaomi veröffentlicht seine OS-Updates ohne Massentests. Das Ergebnis ist, dass viele neue OS-Updates neue Fehler mit sich bringen. Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie lesen, dass Xiaomi Werbung in den nativen Apps des Telefons anzeigt. In Wirklichkeit trifft das auf alle chinesischen Handyhersteller zu. App-Entwickler und Werbetreibende von Drittanbietern subventionieren Xiaomi-Handys. Im Gegenzug zeigen diese Drittanbieter Werbung auf Xiaomi-Telefonen an. Obwohl es möglich ist, diese Werbung über das Einstellungsmenü zu deaktivieren, wird Xiaomi sicher nicht aufhören, Ihre Nutzungsdaten zu sammeln.

Obwohl Xiaomi Hardware verkauft, ist es im Kern ein Software-Unternehmen. Nutzerdaten sind also essentiell für ihr Geschäft. Es ist ihre Geschäftsstrategie, billige Hardware zu verkaufen. Dieser niedrige Preis lockt Millionen von Nutzern in ihr Xiaomi Ökosystem. Es erlaubt ihnen, eine Menge Benutzerdaten zu sammeln, die sie für sich selbst nutzen und an Dritte für Profit verkaufen.

Wir haben nichts gegen diese Datensammelpraxis von Xiaomi, denn im Grunde sammelt fast jedes Unternehmen unsere Nutzungsdaten – Google, Yahoo, Facebook, Instagram und sogar kleine Websites, die Google-Analytics nutzen. Viele diese Unternehmen sammeln unsere Daten, nutzen sie, um viel Geld zu verdienen, aber teilen nichts mit uns. Auf der anderen Seite macht Xiaomi Geld mit unseren Daten und teilt den Gewinn mit uns, indem sie den Preis ihrer Geräte senken; eine Win-Win-Situation!

In diesem Bericht haben wir versucht, so neutral wie möglich zu sein und die Vor- und Nachteile aufzuzeigen. Insgesamt gesehen ist unsere Einschätzung was den Hersteller Xiaomi betrifft aber immer noch positiv. Dies liegt vor allem an den geringen Anschaffungskosten bzw. dem Preis- Leistungsverhältnis. Man kann im Grunde nirgendwo anders ein Smartphone mit solchen oder ähnlichen Leistungen für diesen geringen Preis ergattern.

Wer ebenfalls auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis Wert legt, für den ist ein Xiaomi-Smartphone die richtige Wahl auf dem Super-Smartphone-Markt! Wenn Sie nicht nur als Kunde von der Politik von Xiaomi überzeugt sind, sondern sich für Zahlen interessieren, dann können Sie sich einmal auf aktien.net umsehen. Hier erkennt man, dass Xiaomi bereits in den vergangenen Jahren ein deutliches Umsatzplus von bis zu 50% verzeichnete. Für viele ein Grund in die Aktie zu investieren. Ob die Aktie beständig bleibt, das wird die Zukunft zeigen. Bis jetzt scheint sich eine Investition jedoch bereits gelohnt zu haben.

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.