realme MagDart: Erste Bilder der magnetischen Wireless-Charger

Konkurrenz für Apples MagSafe

Der chinesische Hersteller realme plant mit MagDart eine Konkurrenz für Apples MagSafe. Das Prinzip ist haargenau das gleiche: Es handelt sich um magnetische Wireless-Charger, welche z. B. Smartphones aufladen können. Schon vor einigen Tagen sickerte durch, dass sich realme die Marke MagDart registriert hatte. Nun sind sogar schon die ersten Bilder zu zwei potentiellen Ladegeräten durchgesickert. Ob sie echt sind, ist aber natürlich schwer zu sagen. So enthält sich realme eines Kommentars.

Anzeige

Ein Modell seht ihr auf dem Artikelbild. Jenes schlanke Ladegerät soll mit bis zu 15 Watt Geräte wieder aufladen. Angeblich sei es noch dünner als Apples MagSafe-Pendants. Der zweite Wireless-Charger hingegen soll mehr Power mitbringen und angeblich bezüglich der Watt mit manchen kabelgebundenen Schnellladelösungen konkurrieren. Daher erkennt man unter dem USB-C-Anschluss dann auch einen Auslass für Luft. Eine aktive Kühlung war da wohl Pflicht.

Genauere technische Daten zu realmes MagDart-Ladegeräten fehlen momentan noch. Somit kennen wir auch noch keine Details zu den Preisen oder dem potenziellen Veröffentlichungszeitraum. Da realme zum BBK-Konzern gehört, dürften wohl auch die anderen ebenfalls zu BBK gehörigen Konsorten wie OnePlus, Oppo und vivo bald ähnliche Pendants vorstellen. Man darf auch auf die ersten Smartphones gespannt sein, die mit MagDart beworben werden.

Quelle: GizmoChina

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.