„Aven Colony“ aktuell gratis bei Epic Games

Strategiespiel für Städtebau auf fremdem Planeten kostenlos statt für 30 Euro

Epic Games bietet diese Woche ein Strategiespiel gratis an, in dem es um die menschliche Besiedlung eines fremden Planeten geht, auf dem eine neue Kolonie gebaut werden soll. „Aven Colony“ ist 2017 erschienen, nutzt die Unreal-Engine und erhielt durchschnittliche bis gute Kritiken. Bislang war das Spiel noch für 30 Euro erhältlich, jetzt ist es für eine begrenzte Zeit kostenlos.

Anzeige

Aven Colony“ beinhaltet den Bau einer neuen menschlichen Stadt auf Aven Prime, einem außerirdischen Planeten, der Lichtjahre von der Erde entfernt ist. Der Spieler überwacht den Bau, die Ressourcen und die Menschen innerhalb der Kolonie. Die Kolonie muss von Grund auf neu aufgebaut werden und im Laufe der Zeit werden weitere Kolonisten hinzukommen. Es gibt viele verschiedene Gebäude, von zeltartigen Bauten über Wolkenkratzer bis hin zu einem Weltraumaufzug. Diese Gebäude dienen vielen Zwecken, darunter Sauerstofferzeugung, Wohnraum, Nahrungsmittelanbau, Ressourcenabbau, Schutz der Kolonie, Erforschung und Expansion. Fliegende Drohnen werden verwendet, um alles in der Kolonie zu bauen, aufzurüsten, zu recyceln und zu verwalten.

Die Kolonisten selbst reisen zu Fuß oder in Hover-Autos herum. Es gibt einen Tag- und Nacht-Zyklus, und während des Nachtzyklus friert alles zu, so dass keine Lebensmittel wachsen und Sonnenkollektoren nur zu 50 Prozent funktionieren. Die Kolonie muss auch mit verschiedenen Umweltbedingungen fertig werden, darunter Stürme, Staubteufel, giftige Gase und Scherbenstürme. Es gibt einen Außerirdischen namens „der Kriecher“, der über Gebäude wächst und sie mit seinen Tentakeln bedeckt. Drohnen können jedoch gebaut werden, um „den Kriecher“ zu beseitigen. Es gibt andere außerirdische Bedrohungen, die eine Kolonie angreifen können, einschließlich Pestsporen, schwebende Wächter und Luftschiffe von Kultisten. Diese Angriffe können durch den Bau von Verteidigungsstrukturen zum Schutz der Kolonie abgewehrt werden.

Es kann Forschung betrieben werden, um die anzubauenden Pflanzen zu verbessern, und es gibt über ein Dutzend verschiedene Pflanzenarten. Es gibt ein Moralsystem, das durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden kann, darunter Nahrung, Lebensbedingungen, Beschäftigung, Kriminalität und vom Spieler festgelegte Sozialpolitik. Es finden regelmäßig Wahlen statt, bei denen die Bürger den Spieler entlassen können, wenn die Moral zu niedrig wird. Alte außerirdische Artefakte können entdeckt und verwendet werden, wenn sich die Kolonie ausdehnt. Unterkolonien können in der Umgebung der Hauptkolonie gebaut werden.

Es gibt zwei Hauptspielmodi. Der Kampagnenmodus umfasst viele Missionen, die abgeschlossen werden müssen, und innerhalb jeder Mission gibt es Ziele, die der Spieler erfüllen muss, um die Mission abzuschließen. Im Sandbox-Modus können Anfangsbedingungen festgelegt werden, dann kann eine Kolonie auf einer offenen Welt ohne bestimmte Ziele gebaut werden. Die Spielgeschwindigkeit kann bis zum Achtfachen der normalen Geschwindigkeit angepasst und jederzeit pausiert werden. Es gibt 3 verschiedene Kameramodi, von denen jeder eine andere Ansicht der Kolonie und der Umgebung bietet: Überwachungskameramodus, Satellitenkameramodus und eine Weltkarte. [Quelle: Wikipedia]

„Aven Colony“ ist noch bis Donnerstag, den 11. November 2021 gratis zum Download im Epic Games Store zu bekommen. Einmal bestellt, gehört das Spiel ohne zeitliche Einschränkung euch.

Quelle: Epic Games Store

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.