Router mit AirPlay, min 4x GBit und min 450Mbit WLAN

Technik, Setup, LAN-Probleme etc.
Antworten
Chino
Captain
Beiträge: 925
Registriert: 08.03.2004, 13:49
Wohnort: Köln

Router mit AirPlay, min 4x GBit und min 450Mbit WLAN

Ungelesener Beitrag von Chino » 15.12.2012, 21:32

Hi,

kann mir jemand einen Router empfehlen, der sich hier folgendermaßen integrieren ließe?

1. Ein Synology NAS soll verbunden werden, daher reichlich GBit Anschlüsse (min. 4)
2. Da der Router immer eingeschaltet ist (und zur Not eine CC-USB-Soundkarte noch übrig wäre), wäre es cool wenn es was gibt was AirPlay kann (als Empfänger!)
3. WLAN sollte mindestens 450MBit sein

Vielleicht hat ja jemand einen Tipp.... wäre sonst auch für eine Empfehlung ohne AirPlay dankbar. NAS Funktionen werden wegen vorhandener Synology nicht benötigt.

Gruß Chino

Dino
Commander
Beiträge: 468
Registriert: 25.10.2012, 14:15
Wohnort: Keller

Re: Router mit AirPlay, min 4x GBit und min 450Mbit WLAN

Ungelesener Beitrag von Dino » 16.12.2012, 13:01

Abgesehen vom AirPlay kann ich dir nur den Linksys E4200 mit tomatousb firmware empfehlen, mein E3000 hatte fast 1 Jahr Uptime vor einem Firmware upgrade und hat nie Probleme gemacht, für Airplay hat das Gerät einen USB port zu wenig, außer du willst dir son kleinen 2 Port Hub dranhängen dann würde Airplay so einzurichten sein.

Chino
Captain
Beiträge: 925
Registriert: 08.03.2004, 13:49
Wohnort: Köln

Re: Router mit AirPlay, min 4x GBit und min 450Mbit WLAN

Ungelesener Beitrag von Chino » 16.12.2012, 16:49

Hi,

ja ShairPort scheint eine gute Lösung zu sein, das kann ich zur Not statt auf dem Router auch auf der Synology oder einem Raspberry Pi (der hier eh angestöpselt ist) laufen lassen.

In die Endauswahl sind nun folgende Router gekommen:
- Netgear R6200
- Netgear N750 (WNDR4300 oder WNDR4000)
- Linksys N900 (EA4500 oder E3200)

Zu der Netgear vs Linksys Problematik google ich nun schon seit Stunden, ohne zu einem Ergebnis gekommen zu sein.. :(

Dino
Commander
Beiträge: 468
Registriert: 25.10.2012, 14:15
Wohnort: Keller

Re: Router mit AirPlay, min 4x GBit und min 450Mbit WLAN

Ungelesener Beitrag von Dino » 17.12.2012, 09:57

Chino hat geschrieben:Zu der Netgear vs Linksys Problematik google ich nun schon seit Stunden, ohne zu einem Ergebnis gekommen zu sein.. :(
Tut mir Leid leider ist mir eine Problematik bezüglich Netgear und Linksys (?) nicht bekannt, kann ich dir leider nichts zu sagen. Andererseits hatte ich bisher auch nur einen Linksys und noch nie einen Netgear. Meine Entscheidung für den E3000 damals belief sich hauptsächlich darauf dass der Linksys der einzig halbwegs bezahlbare Router war der mit genug Flash + RAM daher kommt um Spässe wie BSSIDs und VPN Server / Connectoren bereitstellen zu können ohne gleich einen qualvollen RAM Tod zu sterben. Airplay oder sowas brauch ich nicht, falls ich Musik streame reicht mir mein AV Receiver dafür vollständig der eh immer läuft wenn ich da bin ;-)

Chino
Captain
Beiträge: 925
Registriert: 08.03.2004, 13:49
Wohnort: Köln

Re: Router mit AirPlay, min 4x GBit und min 450Mbit WLAN

Ungelesener Beitrag von Chino » 21.12.2012, 16:19

Die Problematik besteht darin dass man sich zwischen den beiden entscheiden muss. ;)

Hätte ich mit dem Receiverkauf 3 Monate gewartet, dann wäre ich jetzt auch in der angenehmen Situation direkt dahin streamen zu können (habe den Yamaha RX-V771, der 773 erschien nur kurz später und kann AirPlay).

Musik abspielen selbst ist kaum das Problem, da gibt es inzwischen ja abertausende Möglichkeiten, und die reichen mir auch. Interessant an AirPlay ist es auch mal schnell den Ton von Youtube auf dem Amp zu haben während man auf der Couch surft, o.ä.

Habe mir jetzt im Endeffekt einfach den Netgear R6200 geholt, der sicher der mächtigste von den dreien ist. Linuxkram mache ich auf der Synology oder dem Raspberri dann.

Danke aber soweit!

Gruß Chino

Antworten