News | Ist Ultra HD mittlerweile ratsam?

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net
Beiträge: 9240
Registriert: 06.07.2009, 04:02
Kontaktdaten:

News | Ist Ultra HD mittlerweile ratsam?

Ungelesener Beitrag von Newsbot » 24.02.2015, 14:43

Mittlerweile denken viele Anwender über den Kauf eines Fernsehgeräts oder Monitors mit Ultra HD (3840 x 2160 Pixel als Auflösung) nach. Doch viele Fragen bleiben weiterhin offen: So haben wir bereits vor rund zwei Jahren darauf hingewiesen, dass sich die erhöhte Auflösung erst ab sehr niedrigen Sitzabständen bei entsprechend großen Bilddiagonalen gegenüber 1080p auszahlen. Aktuell sitzen viele Kunden selbst von ihren aktuellen Bildschirmen zu weit weg, um Full HD voll auszunutzen. Schwerer wiegt jedoch die unsichere Zukunft aktuell erhältlicher TV-Geräte. Denn ihnen fehlt die Unterstützung für essentielle Features von Ultra HD.


http://www.hartware.de/news_63066.html

Benutzeravatar
poiu
Hartware.net
Beiträge: 467
Registriert: 06.04.2011, 14:16

Re: News | Ist Ultra HD mittlerweile ratsam?

Ungelesener Beitrag von poiu » 24.02.2015, 15:51

ich warte auf HD 2 das hat eine höhere Auflösung als die Realität
hart, härter, Redakteur bei hartware.net

Dino
Commander
Beiträge: 468
Registriert: 25.10.2012, 14:15
Wohnort: Keller

Re: News | Ist Ultra HD mittlerweile ratsam?

Ungelesener Beitrag von Dino » 24.02.2015, 16:11

poiu hat geschrieben:ich warte auf HD 2 das hat eine höhere Auflösung als die Realität
Goil, bessere Auflösung wie im Real Life und noch nicht mal die hässlichen Gsichter um einen herum ... auch haben will :D

Benutzeravatar
poiu
Hartware.net
Beiträge: 467
Registriert: 06.04.2011, 14:16

Re: News | Ist Ultra HD mittlerweile ratsam?

Ungelesener Beitrag von poiu » 24.02.2015, 17:04

hart, härter, Redakteur bei hartware.net

garbel
Lt. Junior Grade
Beiträge: 60
Registriert: 11.02.2014, 17:07

Re: News | Ist Ultra HD mittlerweile ratsam?

Ungelesener Beitrag von garbel » 24.02.2015, 18:12

Es ist aber auch ein Unterschied, ob man das Display nun zum Fernsehen oder als PC-Monitor benutzt. Mittlerweile bin ich der meinung, daß am PC durchaus höhere Auflösungen als FHD Sinn machen (muß ja nicht gleich UHD sein, zwischen FHD und UHD spielt sich ne Menge ab, gerade auch mit dem neuen 21:9 Format), aber für die Glotze tut es Full HD.

Benutzeravatar
one
Fleet Captain
Beiträge: 1054
Registriert: 13.05.2012, 23:21

Re: News | Ist Ultra HD mittlerweile ratsam?

Ungelesener Beitrag von one » 24.02.2015, 18:35

Als Monitor hätte ich im Moment gerne

5-6K / 30-32" / 120-144Hz / IPS / 1-2ms G2G

Bis sich der Traum erfüllt, wenn er sich denn erfüllt, habe ich wahrscheinlich das Interesse verloren weil ich mich um meine Enkel und Urenkel kümmern möchte.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: News | Ist Ultra HD mittlerweile ratsam?

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 24.02.2015, 20:35

Also 32" IPS mit UHD gibt es, auch welche die für Gamer interessant sind, aber natürlich nicht mit 144 Hz, die gibt es aktuell nicht mal bei QHD. Ich nutze 32" UHD übrigens unskaliert, so habe ich auch den vollen Vorteil der hohen Auflösung und damit einen richtigen Mehrwert.

Beim TV brauche ich das aber aktuell nicht, ich fände ein 70 Zoll Gerät mit FullHD für unter 1000 Euro interessanter, als ein 55 Zoll mit UHD für einen ähnlichen Preis.

Benutzeravatar
one
Fleet Captain
Beiträge: 1054
Registriert: 13.05.2012, 23:21

Re: News | Ist Ultra HD mittlerweile ratsam?

Ungelesener Beitrag von one » 24.02.2015, 23:08

KoreaEnte hat geschrieben:Also 32" IPS mit UHD gibt es, auch welche die für Gamer interessant sind...
Hast du da konkrete Beispiele ?

lowerskill
Lt. Junior Grade
Beiträge: 33
Registriert: 10.08.2013, 21:37

Re: News | Ist Ultra HD mittlerweile ratsam?

Ungelesener Beitrag von lowerskill » 25.02.2015, 04:51

Einen guten 4k Monitor mit einem VA Panel würde ich gerne kaufen, leider gibt es diese noch nicht.
IPS Panel haben aufgrund ihrer Bauart einen zu schlechten Schwarzwert. Allerdings wissen das viele normal Verbraucher nicht mal.
Dafür gewinnt ein IPS Panel bei der Betrachtungswinkel- Abängigkeit.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: News | Ist Ultra HD mittlerweile ratsam?

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 25.02.2015, 06:33

@one zum Beispiel der BenQ BL3201PT

@lowerskill wie wäre es mit dem Samsung S34E790C LED? Nicht ganz UHD, dafür ein schickes Design und ein VA-Panel

Benutzeravatar
one
Fleet Captain
Beiträge: 1054
Registriert: 13.05.2012, 23:21

Re: News | Ist Ultra HD mittlerweile ratsam?

Ungelesener Beitrag von one » 25.02.2015, 11:29

KoreaEnte hat geschrieben:@one zum Beispiel der BenQ BL3201PT
Hmm ja, scheint ein guter Allrounder zu sein. Ist halt noch recht "teuer" und ich für meinen Teil benötige keine Boxen, USB3 und einen Cardreader am Monitor - möchte also auch nicht für Extras bezahlen die ich nie nutze.
Aber die Richtung stimmt schon mal.

lowerskill
Lt. Junior Grade
Beiträge: 33
Registriert: 10.08.2013, 21:37

Re: News | Ist Ultra HD mittlerweile ratsam?

Ungelesener Beitrag von lowerskill » 25.02.2015, 16:00

KoreaEnte hat geschrieben: @lowerskill wie wäre es mit dem Samsung S34E790C LED? Nicht ganz UHD, dafür ein schickes Design und ein VA-Panel
Diesher Monitor hat einen entscheidenen Nachteil zu 4K. Diese Auflösung beinhaltet keinen nativen Fallback Modus zum vorherigen Standard..
Zuletzt geändert von lowerskill am 25.02.2015, 16:59, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten