22.04.2004, 11:57 | Quelle: Hartware.net <<< News >>>

Taktraten der GeForce 6800

GeForce 6800 Non-Ultra mit deutlich langsamerem RAM als Ultra-Version

nVidia GeForce 6800 Logo Bei der Vorstellung der GeForce 6800 und 6800 Ultra Grafikkarten vor knapp einer Woche hielt sich nVidia noch relativ bedeckt, was die öffentliche Verkündung der angestrebten Taktraten von Grafikchip (NV40) und Speicher betrifft. Lediglich für die voraussichtlich 549 Euro kostende GeForce 6800 Ultra wurden 400 MHz Chiptakt und 550 MHz RAM-Takt genannt. Die Taktfrequenzen der für viele Anwender aufgrund des Preises von 349 Euro sehr viel interessanteren GeForce 6800 (Non-Ultra) seien dagegen noch nicht festgelegt, hieß es. Auf Nachfrage von Hartware.net hat einer der nVidia-Partner aber jetzt die geplanten Taktraten verraten.

Anzeige


Demnach wird die GeForce 6800 mit einem Chiptakt von 375 MHz und einem Speichertakt von 350 MHz laufen. Die RAM-Bausteine werden eine Zugriffszeit von 2.8ns besitzen.
Es kommt bekanntlich kein GDDR3 wie bei der Ultra-Version, sondern herkömmliches DDR SDRAM zum Einsatz. Weitere Unterschiede der GeForce 6800 Non-Ultra zur Ultra-Variante sind wie berichtet 128MB Speicher (Ultra: 256MB) und 'nur' 12 Pipelines (Ultra: 16 Pipes).
Ein weiteres interessantes Detail, welches Hartware.net von einem der Grafikkartenhersteller erfahren konnte, ist die Speicherbestückung der GeForce 6800 Ultra. Dort werden zumindest anfangs noch RAM-Chips mit 2.0ns Zugriffszeit zum Einsatz kommen. Diese sind eigentlich nur bis zu 500 MHz ausgelegt. Vermutlich kann Samsung jetzt noch keine oder nicht genug schnellere Speicherbausteine liefern.
Beim Standardtakt von 550 MHz kommt es deshalb zu einer leichten Übertaktung. Da die Kühlung der GeForce 6800 Ultra aber auch die RAM-Chips einbezieht, dürfte es zu keinen Problemen ob des etwas überhöhten Speichertaktes kommen.
(Frank Schräer)


Weitere Bilder
nVidia GeForce 6800 Chips
nVidia GeForce 6800 Chips


<<< Hartware.net ist sechs Jahre alt!
Lite-On Dual-Layer DVD-Brenner >>>

Weitere News in "Sonstiges"

31.10.2010 - Intelligente Müllbeutel gesichtet
Design-Konzept für Kompostbeutel (3)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Donnerstag, 24.4.2014
Schenker: Performantes Tablet mit Windows 8.1
Ab sofort ab 349 Euro erhältlich (0)
Creative bringt Sound BlasterAxx AXX 200
Bluetooth-Lautsprecher, mobiler Akku und Soundkarte (0)
Thermaltake Oster-Gewinnspiel
Vier brandneue 80Plus Gold Netzteile von Thermaltake gewinnen (1)
ARM: 64-bit-Adoption beschleunigt
Fokus aber aktuell auf Low-End-Segment (0)
Bilder des Samsung Galaxy K
Smartphone mit zehnfachem, optischen Zoom (0)
Medion: 4K-TV für 2499 Euro
3840 x 2160 Pixel auf 65 Zoll (0)
Aktion: LG PF80G Projektor & LG G Pad 8.3
Kostengünstiges Bundle erscheint (0)
Apple erneut mit guten Quartalszahlen
Trotz sinkender iPad-Umsätze übertrifft Apple die Erwartungen (0)

Mittwoch, 23.4.2014
Samsung doch mit Premium Galaxy S5?
Smartphone-Projekt "KQ" sickert durch (0)
AOC: Monitore mit 28 Zoll und MVA-Panels
MVA-Modelle m2870Vhe und m2870Vq vorgestellt (0)
Enermax feiert zehnjähriges Jubiläum
Gewinnspiel: Gaming-PC im Wert von 1500 Euro gewinnen (0)
Smartphone One Plus One erscheint
Ab Werk mit CyanogenMod (1)
Intel plant Bay Trail-Entry
Spezielle Prozessoren für Einstiegs-Tablets (0)
Xbox One ab September 2014 in Japan
Microsoft nennt offizielles Erscheinungsdatum (0)
NEC stellt MultiSync E232WMT vor
Touch-Monitor ab Mai 2014 im Handel erhältlich (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum

Thermaltake Oster-Gewinnspiel

Findet das Osterei im Review des Thermaltake Gold London 550W und gewinnt eines von vier 80Plus Gold Netzteilen dieser Serie! Zum Gewinnspiel



Was sind das für
grüne Links?


Partner von




Anzeige