14.05.2013, 14:04 | Quelle: WinSupersite <<< News >>>

Thurrott: Kritik an Windows 8 stimmt

Microsoft sollte nicht jammern, sondern reagieren

Microsoft hatte sich jüngst über die fortlaufende Kritik an seinem Betriebssystem Windows 8 beschwert: Der Hersteller wirft Analysten und Medienvertretern vor einseitig zu "bashen", statt sachlich an das Produkt heranzutreten. Dem widerspricht nun der unabhängige Windows-Experte und renommierte IT-Blogger Paul Thurrott: Man sollte sich nur über Kritik beklagen, wenn jene zu unrecht käme. Der Ärger der Community und Presse über Windows 8 sei allerdings vollkommen berechtigt und durch Microsoft selbst verschuldet.

Anzeige


Thurrott kommentiert zudem ironisch, dass Microsoft sich nun selbst dafür auf die Schulter klopfe, weil man "den Rückmeldungen durch Kunden zugehört" habe. Schließlich hätte man die Fehler von Windows 8 von vornherein vermeiden können, wenn Microsoft bereits bei der Entwicklung auf Rückmeldungen durch Anwender gehört hätte. Schließlich gab es bereits bei den Beta-Tests Kontroversen um die neue Kacheloberfläche, das Entfernen des Start-Menüs und das Wegfallen der Option auf den Desktop zu booten. Microsoft habe den Ärger der Nutzer aber zunächst konsequent ignoriert. Infolge dessen sollte man nun auch dazu stehen, dass man die negativen Reaktionen selbst zu verantworten habe.

Weiterhin meint Thurrott, dass Microsoft bzw. dessen Unternehmens-Vizepräsident für Unternehmens-Kommunikation, Frank X. Shaw, mit der Behauptung, dass sich Windows 8 derzeit jeden Tag verbessere, falsch liege. Tatsächlich arbeite Microsoft viel zu langsam an Optimierungen. Das kommende Windows 8.1 sei ein Anfang, doch Microsoft müsse auch danach weiter an Optimierungen tüfteln, um seine enttäuschten Kunden zu besänftigen.
(André Westphal)
[Bisher 6x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< GetGoods.de mit großem Gewinnspiel
Nokia bringt Lumia 925 >>>

Weitere News in "Software & Treiber"

16.09.2014 - Microsoft: Event zu Windows 9 am 30. September
Diskussion zur Zukunft des Betriebssystems angekündigt (0)

12.09.2014 - Neue Screenshots aus Microsoft Windows 9
Bilder aus der Technical Preview (1)

10.09.2014 - Microsoft mit neuer Windows-Namensgebung?
Betriebssysteme sollen nur noch "Windows" heißen (4)

08.09.2014 - Warner Bros plant WB Play als Konkurrenz für Steam
Geht eventuell bereits im Oktober 2014 an den Start (4)

07.09.2014 - Unreal Engine 4 gratis für Bildungseinrichtungen
IT-Studenten erhalten kostenlos Zugang (0)

07.09.2014 - Windows 9 mit neuem Update-System
Vorab-Tests durch ausgewählte Nutzer (1)

05.09.2014 - Windows XP weiterhin mit treuen Nutzern
Support-Ende beschleunigt User-Verhalten kaum (1)

28.08.2014 - Microsofts Partner gieren nach Windows 9
Wollen das Betriebssystem so schnell wie möglich einsetzen (1)

26.08.2014 - Windows 9: Neuer Startbildschirm für Modern
Neue Funktionen orientieren sich an Apple iOS und Google Android (2)

25.08.2014 - Microsoft streicht Desktop aus Windows RT
Zukunft von RT bleibt aber ohnehin fraglich (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Dienstag, 16.9.2014
Daten der Nvidia GeForce GTX 980
2048 Shader und 175 Watt Verlustleistung (TDP) (0)
Entwickler reagieren auf Übernahme Mojangs
Hoffnung und Skepsis vermischen sich (2)
Thermaltake Core V51 für Enthusiasten
High-End-Midi-Tower für 99,90 Euro (0)
Acer Aspire Switch 11: 2-in1-Notebook
Ab 399 erhältlich und sowohl als Notebook als auch als Tablet einsetzbar (0)
Microsoft: Event zu Windows 9 am 30. September
Diskussion zur Zukunft des Betriebssystems angekündigt (0)
be quiet! Straight Power 10 reduziert Lautstärke
145 Euro für das Netzteil-Flaggschiff mit 800 Watt (0)
ViewSonic: Gaming-Monitor VG2401mh mit 144 Hz
Hersteller verspricht Reaktionszeit von nur 1 ms (0)

Montag, 15.9.2014
Apple iPhone 6 hinkt der Zeit hinterher?
ArsTechnica-Redakteur zieht Vergleich zum Nexus 4 (7)
Skepsis rund um die 4K Blu-ray
Nischendasein möglicherweise vorprogrammiert (23)
HTC Eye mit 5,2 Zoll und 1080p
Neues Smartphone mit Snapdragon 801 (0)
Samsung entwickelt eigene GPU?
Will eigene Grafiklösung in seine SoCs integrieren (0)
Apps für Google Android in Chrome nutzen
Kompatibilität ausgewählter Programme hergestellt (0)
Extra-Bürgersteig für Smartphone-Süchtige
Chinesische Stadt liefert interessantes Beispiel (1)
Drei neue Varianten des Nintendo 3DS XL
Erhältlich ab 2. Oktober 2014 (0)

Sonntag, 14.9.2014
Sony Xperia Z3 Compact vorbestellbar
Preis von aktuell 500 Euro (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?




Anzeige