Nokia bringt Lumia 925

Smartphone für 469 Euro

Nokia veröffentlicht in Europa das Lumia 925 – nicht zu verwechseln mit dem ebenfalls angekündigten Lumia 928. Die Spezifikationen ähneln sich allerdings wie ein Ei dem anderen: Auch hier liegt der Schwerpunkt auf der PureView-Kamera mit 8,7 Megapixeln und Carl-Zeiss-Linse. Der AMOLED-Bildschirm bietet 4,5 Zoll Diagonale bei 1280 x 768 Bildpunkten. Im Inneren stecken ein Qualcomm Snapdragon mit zwei Kernen und 1,5 GHz Takt, 1 GByte RAM sowie 16 GByte interner Speicherplatz. Der Akku fasst 2000 mAh.

Anzeige

Außerdem sind die üblichen Schnittstellen wie Wi-Fi 802.11 b/g/n, Bluetooth 3.0, NFC, LTE und USB an Bord. Im Handel soll das Nokia Lumia 925 ab Juni erhältlich sein und in Europa 469 Euro kosten.



Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.