HTC First floppt

Maue Verkaufszahlen des Facebook-Smartphones

Das HTC First ist ein Smartphone, das exzessiv als erstes Modell speziell für die App-Suite Facebook Home beworben wurde. So wie die Bewertungen für Facebook Home bei Google Play recht negativ ausfallen, scheint auch das HTC First bei Kunden schlecht anzukommen. In den USA sollen sich bisher nur 15.000 Einheiten verkauft haben – trotz Promoaktionen des Mobilfunkanbieters AT&T. Jener hat mit HTC einen Vertrag und muss das First erstmal weiter prominent anbieten. Die Motivation soll angesichts der enttäuschenden Verkaufszahlen aber gering ausfallen.

Anzeige

Somit scheinen sowohl Facebook Home als auch das HTC First bei Kunden bisher mehr schlecht als recht anzukommen. Die Durchschnittsnote für die Facebook-App-Suite beträgt bei Google Play derzeit gerade einmal 2,2 von 5 möglichen Punkten.

Quelle: BGR

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.