16.07.2014, 18:56 | Quelle: UniversityofOxford <<< News >>>

Nano-Pixel lassen 4K alt aussehen

Pixel sind nur wenige 100 Nanometer groß

Forscher an der britischen Universität von Oxford haben eine Technik entwickelt, mit der Pixel möglich sind, die nur wenige 100 Nanometer messen. Etwa sind die hier bei uns auf dem Foto gezeigten, einzelnen Bilder in Wirklichkeit schmaler als ein menschliches Haar und messen gerade 70 Mikrometer. Laut den Wissenschaftlern wären mithilfe der Technik extrem hochauflösende und zugleich dünne Bildschirme möglich, die selbst die aktuellen 4K-Displays komplett alt aussehen lassen. Die aktuellen Nano-Pixel messen 300 x 300 Nanometer.

Anzeige


Allerdings weisen die Forscher aus Oxford darauf hin, dass sich die Entwicklung noch in einem frühen Stadium befinde. Bis zur Marktreife können also noch etliche Jahre ins Land gehen. Aktuell verhandelt das Team aus Oxford mithilfe der Isis Innovation, die für die Kommerzialisierung der Forschung zuständig ist, mit interessierten Herstellern und Investoren über zukünftige Verwertungsmöglichkeiten.

Die Nano-Pixel werden als dünner Film aufgetragen und eignen sich daher auch für biegsame Geräte und gebogene Bildschirme - etwa in Smartwatches oder Smartbrillen. Zudem erlaubt die Technik bei der Darstellung von Inhalten nur die Pixel in Helligkeit und Farbe zu ändern, die gerade benötigt werden. Da andere Pixel unverändert bleiben können, reduziert dies den Stromverbrauch. Jetzt wollen die Forscher dranbleiben und die Technik bis zur Marktreife weiterentwickeln.
(André Westphal)
[Bisher 5x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Googles Suche warnt nun vor Websites mit Flash
Apple plant drei verschiedene iWatch? >>>

Weitere News in "Monitore"

19.06.2016 - AUO beobachtet den OLED-Markt mit Vorsicht
LCDs werden zumindest für die nächsten Jahre weiterhin dominieren (3)

05.06.2016 - Apple plant wohl 5K-Display mit eigener GPU
Erscheinungszeitraum ist jedoch noch vollkommen offen (0)

30.04.2016 - AOC Agon AG271QX: Gaming-Monitor mit Quad HD
Bietet zudem 144 Hz und kostet 599 Euro (0)

16.04.2016 - Beelink Mini MXIII TV-Box mit Airplay
Unterstützt auch HEVC / H.265 (0)

02.04.2016 - ASUS: Enormes Wachstum im Monitor-Geschäft
Hersteller wird zum Marktführer im Gaming-Segment in Europa (0)

17.03.2016 - Philips Quantum-Dot-Monitor
Soll besonders lebensechte & konsistente Farben liefern (1)

01.03.2016 - Kurvige FreeSync-Monitore
Samsung: runde, flimmerfreie 23,5''/27''-Monitore mit 1080p (2)

17.02.2016 - The Division beim Monitorkauf
PC-Spiel umsonst beim Kauf eines LG 4K UHD oder UltraWide (0)

21.01.2016 - AOC: 35'' Curved Monitor
C3583FQ: Gekrümmte 35 Zoll, 160 Hz & FreeSync für 800 Euro (6)

05.12.2015 - ASUS MX25AQ: Monitor mit extrem schmalem Rahmen
Diagonale von 25 Zoll bei 2560 x 1440 Bildpunkten (1)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Samstag, 24.9.2016
Xiaomi Redmi Note 3 Pro für weniger als 135 Euro
Phone mit 5,5 Zoll, 1080p und Qualcomm Snapdragon 650 (0)

Freitag, 23.9.2016
Apple iPhone 7: Materialkosten von ca. 224,80 $
Beziehen sich auf das Modell mit 32 GByte Speicherplatz (2)
Nvidia GeForce-Treiber 372.90 steht bereit
Ist optimiert für das Spiel "Forza Horizon 3" (0)

Donnerstag, 22.9.2016
Vernee Apollo Lite mit zehn Kernen und 4 GByte RAM
Smartphone ist aktuell für nur 181,99 Euro zu haben (4)
AMD Radeon Software 16.9.2 für "Forza Horizon 3"
Neuer Grafikkarten-Treiber ist da (0)

Dienstag, 20.9.2016
Google Pixel: Neue Fotos der Smartphones
Pixel und Pixel Plus mit Aluminium-Finish (0)

Sonntag, 18.9.2016
Xiaomi Air 12 mit 12,5 Zoll und Intel Core m3-6Y30
Mit Windows 10, 4 GByte RAM und 1080p (0)
HTC stellt am 20. September neue Desire vor
Desire 10 Pro und Desire 10 Lifestyle nahen (0)

Samstag, 17.9.2016
Ubisoft verschenkt im September "The Crew"
Gratis-Game für Club-Mitglieder (0)
Xiaomi Redmi Pro im Blitzangebot für 236,59 Euro
Smartphone mit 5,5 Zoll, 1080p und 3 GByte RAM (0)

Freitag, 16.9.2016
ASUS ZenFone 3: Zwei neue Varianten gesichtet
Versionen mit 3 bzw.4 GByte RAM (0)

Donnerstag, 15.9.2016
Nvidia GeForce GTX 1080 Ti taucht auf
Grafikkarte angeblich mit 12 GByte GDDR5-RAM (0)

Mittwoch, 14.9.2016
Sharkoon mit Gaming-Maus Skiller SGM1
Ab sofort für 39,99 Euro zu haben (3)
Teclast TBook 16 Pro aktuell für 191,09 Euro
2-in-1-Tablet mit 11,6 Zoll und 1080p (1)
Amazon Echo feiert in Deutschland seinen Einstand
Lautsprecher mit Sprachsteuerung Alexa für 179 Euro (1)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com