P3 inkompatibel mit i810

Wie das ZDNet berichtet, arbeitet der Pentium III nicht mit intels neuem Chipsatz i810 zusammen, und intel wird dies auch nicht berichtigen. Ein intel-Sprecher meinte (frei übersetzt): "Wenn diese beiden zusammengesetzt werden, kann es zu Systemhängern kommen."

Anzeige
Das ganze basiert auf einem Fehler in der Multimedia-Erweiterung ISSE, für den intel einen Workaround bietet. Dieser wiederum wird aber nicht vom i810 Chipsatz unterstützt. Somit kann es bei Verwendung der ISSE passieren, daß das System einfach stehen bleibt.
Dies betrifft aber anscheinend nur den Low-Cost-Chipsatz i810. Der im September erwartete i820 (Codename: Camino) und der i810E, ein Billig-Variante des i820, sollen mit dem Pentium III zurechtkommen.
Wer sich zunächst ein billiges System kauft und plant, später auf einen P3 aufzurüsten, sollte also ein Motherboard mit i810 Chipsatz unbedingt vermeiden!

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.