ATi XPERT 2000

Unsere Kollegen von der GA-Source

Anzeige
haben heute etwas interessantes aufgetan. Sie erfuhren von
ATi über deren
neuste Karte, dem Nachfolger von der XPERT 128. Die Rede ist von der XPERT 2000.
Im Vergleich zum Vorgänger wird sie mit 32 MB Speicher fit für die
Zukunft gemacht. Die neue Karte wird voll auf 32bit Rendering optimiert sein.
Anscheinend will man es bei ATi hin bekommen, daß im Vergleich zur 16bit
Performance kein Unterschied mehr zu sehen sein wird. Ansonsten gelten die
gleichen Features, wie schon für die Vorgänger. Herzstück der Karte
ist der Rage 128 Grafikchip und wie auch bereits bei den anderen Fury Modellen wird
die Hardware und das spezielle IDCD für astreines DVD-Playback sorgen. Für
mehr Infos schaut mal in die
Meldung
der GA-Source.

Jürgen Stosch

Senior-Redakteur und Community Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.