Asus V3800 Ultra Deluxe

Anzeige

Einleitung

Einleitung

Das mag jetzt ein Bisschen komisch klingen, gleich hier zu Anfang, aber an dieser Stelle möchte ich nicht zu viele Worte verlieren. Nicht weil ich faul geworden bin, nein, aber ich will euch nicht mit bereits gelegten Eier erneut langweilen. Da es sich bei dieser Karte nur um eine Variante der V3800TVR handelt, die wir bereits getestet haben, werde ich an manchen Stellen auf den Review der V3800TVR nur verweisen. In diesem Review soll das Wesentliche beschrieben werden und so gehe ich nur auf die Veränderungen und Updates / Verbesserungen von Karte, Chip und Software ein.

Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle bei Tom Ebel von Asus, der uns zum Einen die Karte zur Verfügung gestellt hatte und gleichzeitig mit einer Engelsgeduld warten musste, bis dieser Test herauskam.

Weiterer Dank gilt Heiner Genzken von intel, für die Bereitstellung der verschiedenen intel Prozessoren, die in diesem Test verwendet wurden.

Jürgen Stosch

Senior-Redakteur und Community Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.