Voodoo 3 3000 als PCI

Von 3dfx gab es bisher nur die Voodoo 3 2000 für den PCI-Bus, doch das änderte sich vor kurzem.

Anzeige
Denn 3dfx fertigt seine Voodoo 3 3000 jetzt auch als PCI-Karte. Die 3000er PCI ist genau wie ihre AGP-Schwester mit jeweils 166MHz getaktet und wird mit 16MB SDRAM verbaut.
Heute wurde dazu auch der passenden Review von 3DWars veröffentlicht. Hierbei schloß die Voodoo 3 recht gut ab.
Auf einem Pentium II mit 350MHz war sie etwa mit einer TNT2 gleich schnell, in einigen Bereichen war sie schneller, in einigen langsamer. Eine SLI-Voodoo 2 schlug sie knapp.
Abschließend kann man sagen, dass die Voodoo 3 3000 PCI hervorragend zum Aufrüsten von PC´s ohne AGP-Slot geeignet ist.
Sie bietet ordentliche Leistung zu einem günstigen Strassenpreis von etwa 250 DM.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.