Kein Glaze3D auf der CeBIT

Unser werter Kollege Borsti berichtet, dass die Bitboys Oy ihren vielversprechenden neuen Grafikchip Glaze3D nicht auf der CeBIT 2000 präsentieren werden.

Anzeige
Einige hatten ja gehofft, dass nun endlich lauffähiges Silizium gezeigt wird, aber wir werden wieder vertröstet. In der Mail an RivaStation versprechen
die Bitboys, dass es im März/April neue Informationen geben wird und dass vor diesem Sommer noch eine ganze Menge passieren soll.
Warten wir es also wieder mal ab…

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.