Joshua am 22.2. offiziell

Wie diverse Webseiten berichten, soll der Joshua Prozessor von

Anzeige
Via Technologies und
Cyrix bei einer Veranstaltung
in Kalifornien am 22.2.2000 offiziell vorgestellt werden.
Via hat entsprechende Einladungen an einen kleinen Personenkreis
geschickt, auf dem dies verkündet wird. Bei
FullOn3D ist eine
solche Einladung mit Datum zu sehen.
Joshua wird von Cyrix entwickelt und war auch mal unter dem Codenamen "Gobi" bekannt. Er wird in 0,18µ Technologie gefertigt, besitzt einen integrierten L1-Cache von 64KB und einen L2-Cache mit 256KB, unterstützt Front Side Bus Frequenzen von 66 bis 133 MHz sowie die Erweiterungen MMX und 3DNow! und sollte in jeden Sockel-370 passen. Exakte Taktfrequenzen sind noch nicht bekannt.

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.