CeBIT 2000 Highlights

Wir sind zurück von der CeBIT und werden die Eindrücke nun erstmal verarbeiten. Da wir glücklicherweise doch noch Presseausweise bekamen, konnten wir in eine ganze Reihe von Hinterzimmern blicken und auch an Pressekonferenzen teilnehmen, so dass wir einiges berichten können. Dies werden wir in Kürze aufarbeiten.

Anzeige
Einen richtigen Knaller gab es allerdings nicht. Die Highlights für uns waren:
Elsa hat einiges neues in Sachen 3D mit und ohne Revelator-Brille zu bieten; 3dfx präsentierte uns frühe (Alpha Null) Grafikkarten mit dem VSA-100 Chip; intel zeigte uns den Itanium und AMD einen Athlon mit 1116 MHz; fast alle Mainboard-Hersteller haben Boards mit Via KX133 Chipsatz (für den Athlon) im Programm und auch Produkte für intels i815 Chipset in Planung (mancher konnte schon ein Board zeigen); Asus präsentierte die AGP-V6600PRO Grafikkarte mit GeForce256 und 64 MB RAM; MSI zeigte das BX Master Mainboard mit Win9x-Software zum "Automatischen Overclocking"; Creative Labs stellte den MP3-Player Nomad Jukebox mit 6 GB Festplatte vor. Sehr interessant waren auch die Pläne von ATI hinsichtlich ihrer letzten Neuerwerbung ArtX und zur Set-Top-Box Technik.
Soweit fürs Erste, ein Bericht folgt…

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.