Letztes Upgrade für Super7

Johan De Gelas von

Anzeige
Ace’s Hardware hat die aller Voraussicht nach letzten Upgrade-Möglichkeiten für Besitzer von Super7-Systemen ausgelotet. Genauer untersucht wurden die AMD Prozessoren K6-2/500, K6-2/550 und K6-III/400. Der K6-III/450 wurde außen vor gelassen, weil er kaum noch zu bekommen ist und wenn, dann ist er fast so teuer wie ein Athlon 600 und deshalb keine richtige Alternative mehr.
Wunder darf man von diesen CPUs keine verlangen, aber für den Besitzer
eines K6-2/300 oder K6-2/350 sind die o.g. Prozessoren durchaus empfehlenswert, wenn man den Schritt zum neuen Sockel/Slot und damit neuem Motherboard noch scheut.
Wer sich die ganzen Benchmarks zu Gemüte führen will…
hier gehts zum Super 7 Upgrade Guide.

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.