Dual 1 GHz P3 geht doch!

Nach offizieller Aussage heißt es ja, dass die

Anzeige
intel Pentium III
Coppermine zwar grundsätzlich SMP-fähig sind
(Symmetric Multi Processing), aber der P3 mit 1 GHz dies nicht unterstützt.
HardwareCentral ist
dieser Behauptung auf den Grund gegangen und hat zwei Pentium III der
laut Datenblatt exakt gleichen Fabrikation wie die 1 GHz CPUs in
einem i820 Motherboard doch zum Laufen gebracht.
Das verwendete Mainboard war ein
Iwill DS133-R i820 Dual Slot1,
das die zwei Pentium III FCPGA per Slot-Adapter (Iwill Slocket II) aufgenommen
hat. Allerdings unterstützen die Slocket II bisher nur Celeron PPGA
Multi-Processing, so dass die Jungs von HardwareCentral den Lötkolben zücken mussten, um dem Slot-Adapter auch FCPGA SMP beizubringen. Ursache ist, dass der SMP Pin des Pentium III ein anderer ist als beim Celeron und nur letzterer von dem Slocket unterstützt wird. Bisher, denn Iwill hat inzwischen zugesagt, eine neue Revision des Slocket II herauszubringen, die dann auch FCPGA SMP unterstützt, so dass dann keine Lötarbeiten mehr notwendig sind.
Auf jeden Fall war der Dual-Betrieb der beiden Pentium III FCPGA mit 1 GHz
kein Problem, nachdem die Slockets angepasst wurden. Womit bewiesen wäre, dass auch die neuesten 1000 MHz Pentium III SMP-fähig sind, trotz gegenteiliger Info von intel.

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.